FOTOLABORFORUM

Normale Version: Orwo UN 54 in Atomal/A49
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hat hier schon mal jemand den Orwo UN 54 in Atomal/A49 entwickelt?

Konnte bis jetzt nirgendwo Entwicklungszeiten für diese Kombination finden.



Grüße

Wolfgang
...A49 1+2, 18-20 min passt für fast jeden Film...



Mir persönlich gefällt der Film am besten in D-76 ([url="http://www.digitaltruth.com/devchart.php?Film=Orwo&Developer=&mdc=Search"]http://www.digitaltruth.com/devchart.php?Film=Orwo&Developer=&mdc=Search[/url])
Eine klassischere Kombination ist doch kaum denkbar, sind doch beides ORWO-Produkte. Ich würde im Zweifelsfall direkt beim Hersteller wephota anrufen. Die sollen recht kooperativ sein, hab ich gehört. Würde mich wundern, wenn die nicht im gleichen Entwickler entwickeln.
Wephota ist nicht der der Hersteller - Hersteller ist die ORWO FilmoTec GmbH. Dort gibt es auch die Datenblätter - allerdings ohne Angaben zu A49.



http://www.filmotec.de/
Hast recht, das habe ich gestern verwechselt. Dennoch gilt das Gesagte zur Kommunikation.
Hier gibt es ein paar Beispiele von UN54 in A49. Zeiten stehen unter den Bildern, wenn man draufklickt.

http://www.tumblr.com/tagged/orwo%20un54
Erstmal Danke an alle hier.

Ich habe gerade noch mal emails an Filmotec und Calbe geschickt.

Falls ich da keine Nachricht erhalten sollte,werde ich mal Atomal 1+2 20 Minuten probieren.



Grüße

Wolfgang
Post von Filmotec:

 

 

 


[ATTACHMENT NOT FOUND]

...prima, die Liste fehlte mir noch in der Sammlung...
Man beachteBig Grinas sind Werte für die Rotationsentwicklung.

Für normale Kipp-Entwicklung würde ich die Zeiten um 15% verlängern.
Seiten: 1 2