FOTOLABORFORUM

Normale Version: Tri-x 320 in A49 - Entwicklungsvorschrift gesucht
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

ich m?hte Tri-x 320, belichtet auf 200 ASA, in A49 entwickeln. Im Netz fand ich eine Vorschrift "10 Minuten Dosenentwicklung bei 24 Grad C und 1+1 Verd?nnung". Hat jemand Erfahrungen mit 1+2 Verd?nnung und 20 Grad C ?? ?er den Daumen gepeilt w?rde ich auch ca. 10 Minuten versuchen, es sind aber auf dem Testfilm Aufnahmen gelandet, die mir wichtig sind.



Vielen Dank f?r Eure Hilfe, Frank
hallo frank,



bezieht sich nicht auf den trix 320, kann aber als anhaltspunkt dienen:

[url="http://www.fotoimpex.de/altehomepage/altehomepage.html"]http://www.fotoimpex.de/altehomepage/altehomepage.html[/url]



gr?sse uwe
[quote name='uworischki' post='11887' date='19-08-09, 06:52 ']hallo frank,



bezieht sich nicht auf den trix 320, kann aber als anhaltspunkt dienen:

[url="http://www.fotoimpex.de/altehomepage/altehomepage.html"]http://www.fotoimpex.de/altehomepage/altehomepage.html[/url]



gr?sse uwe[/quote]
Hallo Frank,



die Kombination Tri-X 320 und A49 benutzt Sebastio Salgado gerne f?r Mittelformat. Sein Filmentwicklungs-Guru ist Philippe Bachelier. Du k?ntest Ihn ja anmailen, der sollte Dir weiterhelfen k?nen.

Seine Homepage findest Du unter [url="http://philippebachelier.com/"]http://philippebachelier.com/[/url] . Da ist auch eine Mailadresse angegeben.

Berichte doch mal was draus geworde ist.



viel Erfolg und Gr??



Taher
Salgado ist jetzt digital <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/mad.gif' class='bbc_emoticon' alt='Sad' />

Philippe arbeitet nicht mehr f?r ihn im moment.