FOTOLABORFORUM
Fotobeton - Druckversion

+- FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de)
+-- Forum: Analoge Fotografie (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Forum: Off Topic (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=21)
+--- Thema: Fotobeton (/showthread.php?tid=10105)



Fotobeton - Achim Bauer - 11-12-2012

Sorry Miteinander,

wenn ich nun mit einem eher digitalen Thema komme, aber die Geschichte die ich gehört habe ist einfach zu verückt.

Es gibt eine Möglichkeit Fotos in Beton zu verewigen, und das soll so funktionieren, dass ein foto digital in grauwerte umgerechnet wird und mit den Daten wird eine Folie mit unterrschiedlicher Dicke mit Verzögerer besprüht(Das ist etwas was den Beton langsamer abbinden lässt) auf diesye Folie wird Beton gegoßen, der wie Waschbeton behandelt wird und die unterschiedliche Schichttiefen schaffen unterschiedliche Grauwerte.

Wenn es also irgendwann kein Fotopapier mehr gibt, meißeln wier halt wieder wie die alten Römer in Stein.



gruß Achim


Fotobeton - Tandemfahren - 11-12-2012

Auch sorry, denn wenn ich mir die architektonischen Großtaten unserer Väter so anschaue, kriecht in mir der Verdacht hoch, so ein Silberprint hält sicherlich viel länger, selbst ungetont.

Naja vielleicht gibts ja bald Betontoner?



"Schatzi, der Katalog von der Wagen-und Waffenmanufaktur ist da!" (Asterix und die Normannen, Seite eins)



Frankgruß