FOTOLABORFORUM
ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - Druckversion

+- FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de)
+-- Forum: Analoge Fotografie (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Forum: FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 (/showthread.php?tid=10187)

Seiten: 1 2


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - TiMo - 06-07-2012

Ein Frage an Mirko:

Der ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 war in sehr beschraenkter Stueckzahl ohne grosse Vorankuendigung im Shop und ist mittlerweile ausverkauft. Wird da wieder was kommen und wird es Adotech II dann auch in groesseren Gebinden geben?



Schoene Gruesse

Tim


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - Mirko Boeddecker - 06-07-2012

Hallo Tim,



ja die Tatsache, dass zwei Stück im Shop waren zeigt an, dass wir den jetzt fertigen können (und werden).

ADOTECH bleibt von der Menge so. Der Grund ist, dass wir auch größere Mengen in Glasflaschen abfüllen, diese dann aber zusätzlich aufwendig gegen Bruch beim Transport sichern müssten. Da ist es preiswerter zwei kleine Glasflaschen zu befüllen. Außerdem müssen wir bei den Glasflaschen auf Mindestabnahmemengen kommen.



Viele Grüße,



Mirko


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - TiMo - 06-08-2012

Danke fuer die Antwort, Mirko.



Wenn man den Adotech II 1+29 mischt, kommt man auf 1,5l Entwickler. Das ist so viel, wie in eine Jobo-Dose mit Planfilmspirale fuer sechs 4x5-Negative passt.

Kann ich mit den 1,5l Ansatz drei Durchgaenge mit je sechs Negativen machen oder packt der Entwickler die Menge nicht? Die Zeiten muesste man dann wohl pro Durchgang um 5-7% verlaengern.



Wisst ihr schon, wann ihr den Film wieder anbieten koennt?



Schoene Gruesse

Tim


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - Mirko Boeddecker - 06-08-2012

Hallo Tim,



etwas ausführlicher, für alle zum nachrechnen:

Ein Blatt Planfilm 4x5Inch hat 0,0125qm Fläche. Ein Kleinbildfilm hat 0,06qm Fläche.

Das bedeutet Du kannst ca. 4-5 mal so viele Blätter Planfilm wie Kleinbildfilme im ADOTECH entwickeln = 30 Blatt.



Problematisch wird es mit der Füllmenge der Dose.



Du müsstest 4 mal durch. Die ersten beiden male ohne Verlängerung. Das geht nur mit zwei Dosen. Der Entwickler darf nicht mit Fixierer verunreinigt werden.



Viele Grüße,



Mirko


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - TiMo - 06-08-2012

Hallo Mirko,

vielleicht stehe ich gerade auf dem Schlauch, aber ein paar Dinge sind mir noch unklar.

[quote name='Mirko Boeddecker' timestamp='1339148126' post='14241']

Problematisch wird es mit der Füllmenge der Dose.

[/quote]

Wo ist da das Problem?



[quote name='Mirko Boeddecker' timestamp='1339148126' post='14241']

Du müsstest 4 mal durch. Die ersten beiden male ohne Verlängerung. Das geht nur mit zwei Dosen. Der Entwickler darf nicht mit Fixierer verunreinigt werden.

[/quote]

Wenn ich 30 Filme entwicklen kann, muss ich bei 6 Filmen pro Ladung doch fuenfmal durch.

Warum brauche ich eine zweite Dose? Ich wuerde halt mehrere Durchgaenge mit einer Dose machen nd zwischendurch die Dose reinigen. Oder an einem anderen Tag mit der Entwicklung weitermachen.



Timgruss


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - Mirko Boeddecker - 06-25-2012

Zitat:Wisst ihr schon, wann ihr den Film wieder anbieten koennt?
Ja seit Freitag ;-)



Zitat:Oder an einem anderen Tag mit der Entwicklung weitermachen.
Angesetzte AL hält aber nur begrenzt.



Wenn Du gut zwischenreinigst geht das natürlich.



Viele Grüße,



Mirko


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - TiMo - 06-26-2012

Danke fuer die Antwort.



Im Shop ist der Film aktuell allerdings noch als "ausverkauft" gekennzeichnet.



Die AL habe ich nach fuenf Wochen in der Plastikflasche, mit Leitungswasser angesetzt, ohne Schutzgas und bei ca. 20 Grad gelagert fuer eine zweite Entwicklung eines Rollfilms noch gut verwenden koennen. Entwicklungszeit wurde 15% verlaengert (wie in der Anleitung empfohlen).



Schoene Gruesse

Tim


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - Mirko Boeddecker - 07-02-2012

Zitat:Im Shop ist der Film aktuell allerdings noch als "ausverkauft" gekennzeichnet.



Komisch bei mir nicht. Ich meine den Planfilm. Die KB´s sind in der Produktion auf der [url="http://forum.fotoimpex.de/index.php?showtopic=2536"]neuen Maschine[/url].

Bei der ersten Signierung ist prompt die Lampe durchgebrannt.

Jetzt haben wir eine "teilsignierte" Rolle und suchen gerade den Anfang der Signierung.

Die unsignierten Filme gehen dann zum Sonderpreis raus.

Wenn wir damit fertig sind bauen wir erstmal eine Lichtüberwachung in die Trommel ein, damit die Maschine zukünftig stehen bleibt, wenn das Signierlicht ausgeht <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - Thomas Pauly - 07-02-2012

Eine Frage zur Rollfilmentwicklung: In der Gebrauchsanleitung zum Adotech CMS II Entwickler heißt es:



Entwicklung von 6 Rollfilmen 120 oder 6 Kleinbildfilmen 135/36 in 500 ml Arbeitslösung

1. Entwicklung Film 1 und 2: 16,5 ml ins Ansatzgefäß geben und auf 500 ml mit 20° oder 24° C warmen Wasser auffüllen

2. Entwicklung Film 3 und 4: 25 ml ins Ansatzgefäß geben und auf 500 ml mit 20° oder 24° C warmen Wasser auffüllen

3. Entwicklung Film 5 und 6: 50 ml ins Ansatzgefäß geben und auf 250 ml mit 20° oder 24° C warmen Wasser auffüllen

Nach der ersten und zweiten Entwiclung die Flasche mit Wasser wieder auf 50 ml auffüllen!




Ist es richtig, dass sich im dritten Durchgang (also für den 5. und 6. Film) nur noch 250 ml Arbeitslösung ergeben? Ich kenne keine Dose, in der sich in 250 ml Rollfilme entwickeln ließen. In diesem Fall wäre das Setangebot (6 Rollfilme + 50 ml Entwicklerkonzentrat) nicht sonderlich sinnvoll. Handelt es sich vielleicht um einen Druckfehler?



Übrigens gib es bei Flickr zahlrieche Beispielfotos, die eine recht gute Einschätzung der Tonwertwiedergabe dieses Materials erlauben: [url="http://www.flickr.com/search/?q=adox+CMS+20&f=hp"]http://www.flickr.com/search/?q=adox+CMS+20&f=hp[/url].



Gruß



Tepe


ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5 - TiMo - 07-02-2012

[quote name='tepe' timestamp='1341232082' post='14272']

Ist es richtig, dass sich im dritten Durchgang (also für den 5. und 6. Film) nur noch 250 ml Arbeitslösung ergeben?

[/quote]



Das muessen auch 500ml sein.