FOTOLABORFORUM
Ausl?ehandgriff f?r die RB - Druckversion

+- FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de)
+-- Forum: Analoge Fotografie (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Forum: FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: Ausl?ehandgriff f?r die RB (/showthread.php?tid=10578)



Ausl?ehandgriff f?r die RB - Tandemfahren - 18-07-2009

Hallo alle!



Um die Mamiya RB ein wenig sporttauglicher zugestalten, hab ich mich mal in der Bucht auf die Lauer gelegt, um einen Ausl?ehandgriff zu erstehen.

Es gibt anscheinend nur linke!

Kann das sein, oder ist es Zufall oder...

Hab im WWW nichts "rechtes" gefunden. Hat einer einen rechten Griff schonmal gesehen?



Dank sagt Frank


Ausl?ehandgriff f?r die RB - Wolfram - 18-07-2009

Hallo Frank,

Das ist mit Sicherheit kein Zufall.

Wie willst du die Kamera zum Beispiel spannen wenn du auf der rechten Seite den Griff im Wege hast.

Au?rdem m?sstest du zum spannen zu erst mal " die Hand aus der Schlinge" nehmen.. .

Zumal die Kamera, als Rechtsh?der-Kamera, so aufgebaut ist dass die meisten Bedienelemente mit der rechten Hand eingestellt werden m?ssen.



Gru?

Wolfram



Ausl?ehandgriff f?r die RB - Tandemfahren - 20-07-2009

[quote name='Wolfram' post='11793' date='18-07-09, 22:57 ']Hallo Frank,

Das ist mit Sicherheit kein Zufall.

Wie willst du die Kamera zum Beispiel spannen wenn du auf der rechten Seite den Griff im Wege hast.

Au?rdem m?sstest du zum spannen zu erst mal " die Hand aus der Schlinge" nehmen.. .

Zumal die Kamera, als Rechtsh?der-Kamera, so aufgebaut ist dass die meisten Bedienelemente mit der rechten Hand eingestellt werden m?ssen.



Gru?

Wolfram
[/quote]





Hi!

Na ich dachte, ohne mir Genaues vorzustellen, da?zwischen Griffst?ck und Body Platz f?r den Spannhebel bleiben k?nte.

Gerade eine Rechtsh?derkamera sollte sich doch mit rechts ausl?en lassen, daher der Name...

Aber nat?rlich magst Du recht haben, hat mich halt gewundert. Zumal ich mir linksh?diges Ausl?en immer noch nicht so recht vorstellen kann.

Rechtsgesteuerte Autos jagen mir auch Angst ein- ich mu?e mal nach 5km h?en "Frank, you really shouldn?t have a license".



Na dann auf guten Linksklick



Frank


Ausl?ehandgriff f?r die RB - Wolfram - 20-07-2009

Hi Frank,

Da findest du eine mit (Billig) Handgriff: [url="http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.photoethnography.com/ClassicCameras/images/MamiyaRB67/MamiyaRB-back.jpg&imgrefurl=http://www.photoethnography.com/ClassicCameras/MamiyaRB67.html&usg=__XT66jK20btRJAmQgptyIjKcjvrk=&h=509&w=400&sz=33&hl=de&start=5&um=1&tbnid=X9bExk2zRPGTUM:&tbnh=131&tbnw=103&prev=/images%3Fq%3DMamiya%2BRB%26hl%3Dde%26sa%3DN%26um%3D1"]LINK[/url]

Und hier den Griff: [url="http://lucidfancy.com/quipmints/rb/grip.jpg"]LINK[/url]

Vielleicht verstehst du mich dann.



Ich habe zwar keine RB sondern ein SALYUT mit seitlichem Handgriff, aber K?tchen ist K?tchen. Egal wie sie hei?n.



Zumal ich den Griff recht selten benutze.

Er ist nicht sonderlich handlich, das das Gewicht ja am langem Hebel" liegt.

Ist nicht gerade f?derlich f?r eine ruhige Ausl?ung..... .



?erlege dir die Anschaffung, oder versuche erst mal mit einem billigen "Blitzgriff"



Gru?

Wolfram



Ausl?ehandgriff f?r die RB - Tandemfahren - 20-07-2009

Hm.



Ja, den ersten Text kannte ich schon, und der zweite Griff ist der, der immer angeboten wird.

Werd ich wohl beim Einbein mit "Finger unten rechts" bleiben.

Ich hab neulich einen echt bl?sinnigen Versuch unternommen, eine Segelregatta vom Masttop einer anderen Segelyacht aufnehmen zu wollen.

Schlecht wars mir! Und recht geschiehts mir!



Herzlichen Dank!



Frank


Ausl?ehandgriff f?r die RB - Wolfram - 21-07-2009

Hi Frank,

mach dich doch nicht immer so fertig.

Daf?r hat man ja schlie?ich schon seine Leute.... .



Wenn du mit Prisma arbeitest w?e auch ein Handgriff f?r "unten drunter" m?lich.

Oder ein Schulterstativ.... .

Kommt drauf bei welchen Sportarten du die Kamera einsetzen willst.

Aber praktisch ist das nicht.

Das Ein- oder Dreibeinstativ ist so oder so meist die beste L?ung um einen hoch empfindlichen Film zu umgehen.

Und so ein gutes, schweres Stativ ist doch auch sehr sportlich..... .



Eine dicke MF ist wohl eher etwas f?r ruhige Momente.

So vier bis f?nf Kilo, mit langer Linse, m?ssen auch erst mal gestemmt und gehalten werden.

Kommt auch darauf an wie gro?deine Vergr?erungen werden sollen.

Wenn du eine "sportliche" MF-Kamera haben m?htest w?e eine 645 bestimmt handlicher.



Das sportlichste daran ist wohl immer noch nach 10 bis 12 Fotos das Filme einlegen, das Wechseln der Kassetten und das schleppen der Ausr?stung.... .



Ich selber habe mich mal bei Motto Cross und Autorennen versucht.

Die Ausbeute war sehr, sehr m?ig.

Alleine bei einer 300 bis 400mm Linse die geringe Tiefensch?fe richtig einzusch?zen ist eine sehr gro? Herausforderung.

Ganz abgesehen vom spiegelverkehrtem Sucherbild im Lichtschacht beim mitziehen..



Sportfotografie mit MF ist bestimmt eine interessante Nischen-Disziplin.

Aber mit Sicherheit nicht einfach umzusetzen.

Ich kann mich auch nicht daran erinnern bei alten Reportagen einen Profi mit MF Kameras bei schnellen Sportarten gesehen zu haben.

Das war immer ein Fach f?r KB.



Aber trotz dem viel Spa?mit deinem Vorhaben.

Vielleicht setzt du mal ein Ergebnis deiner Bem?hungen in die Galerie.



Gru?

Wolfram