FOTOLABORFORUM
Diaduplikator - Druckversion

+- FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de)
+-- Forum: Analoge Fotografie (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Forum: FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: Diaduplikator (/showthread.php?tid=10596)



Diaduplikator - w.schwetz - 22-06-2009

Hallo



Ich m?hte von einigen meiner Farbdias sw-Negative machen und suche eine geeigneten Diaduplikator. Fotografiere mit Nikon und habe KEINEN Blitz. Hat jemand Empfehlungen und Ratschl?e?



Wilfried


Diaduplikator - Mirko Boeddecker - 22-06-2009

Wilfired,



wir haben einen Dia Duplikator zu verkaufen, der soweit ich weiss, ein Nikon Bajonett hat.

Er kann blitzen und alternativ mit einer Halogenlampe betrieben werden.



Unsere Preisvorstellung ist 200 EUR, da auch noch ein Objektiv enthalten ist.



Viele Gr??,



Mirko


Diaduplikator - Wolfgg - 23-06-2009

Hallo Wilfried,



- oder mit Vergr?serer im Ma?tab 1:1 direkt in das KB-Geh?se (ohne Kameraobjektiv) projizieren

- oder bei reduzierten Anspr?chen Dia auf Leinwand projizieren und von dort abfotografieren

- Kontaktkopie k?nen manche auch noch



Film muss in allen F?len weich entwickelt werden.



Gru? Wolfgang


Diaduplikator - w.schwetz - 23-06-2009

[quote name='Mirko Boeddecker' post='11711' date='22-06-09, 16:19 ']Wilfired,



wir haben einen Dia Duplikator zu verkaufen, der soweit ich weiss, ein Nikon Bajonett hat.

Er kann blitzen und alternativ mit einer Halogenlampe betrieben werden.



Unsere Preisvorstellung ist 200 EUR, da auch noch ein Objektiv enthalten ist.



Viele Gr??,



Mirko[/quote]





Mirko,

was ist denn das f?r ein Ger?? Habt Ihr eine Beschreibung daf?r, da?ich mir ein Bild machen kann? Andere Frage: braucht man immer ein dazugeh?iges Objektiv? Ich habe mal von Vorsatz(Abstands-)haltern geh?t, die man auf das Objektiv schraubt, kann mir aber nicht wirklich vorstellen, da?das funktioniert. Die Reproduktion sollte so gut werden, da?ich mir traue, einen 24x30 oder 30x40 Abzug zu machen und an die Wand zu h?gen.


Diaduplikator - Mirko Boeddecker - 24-06-2009

Hallo Wilfried,



das Ger? ist nat?rlich ?ter aber funktionst?chtig.

Deine Anspr?che wird es ?bertreffen. So etwas hat urspr?nglich 4000 DM gekostet.

Eine Anleitung haben wir nicht aber wir w?rden es auch zur Ansicht verwenden.

Allerdings w?e es unfair die gesamte Sammlung zu duplizieren und es dann zur?ckzusenden- daher m?hte ich die Ansicht gerne auf eine Woche beschr?ken.



Ginge das ?



Viele Gr??,



Mirko


Diaduplikator - w.schwetz - 25-06-2009

[quote name='Mirko Boeddecker' post='11717' date='25-06-09, 00:42 ']Hallo Wilfried,



das Ger? ist nat?rlich ?ter aber funktionst?chtig.

Deine Anspr?che wird es ?bertreffen. So etwas hat urspr?nglich 4000 DM gekostet.

Eine Anleitung haben wir nicht aber wir w?rden es auch zur Ansicht verwenden.

Allerdings w?e es unfair die gesamte Sammlung zu duplizieren und es dann zur?ckzusenden- daher m?hte ich die Ansicht gerne auf eine Woche beschr?ken.



Ginge das ?



Viele Gr??,



Mirko[/quote]



Hallo Mirko,



die Regelung ist okay, ich w?rde aber darum bitten, da?Du oder jemand anderes von fotoimpex mir erkl?t, wie es zu handhaben ist. Ich habe mit so einem Ding noch nie gearbeitet und m?hte nicht per Versuch und Irrtum herausfinden, wie es geht: Blende, Belichtungsmessung, scharfstellen, welcher Film und wie den entwickeln. Vielleicht findet sich auch im Internet noch eine Beschreibung.



Andere Frage: Bevor sie alle sind, wollte ich eine gr?ere Menge Classic Pan 200 KB (mein liebster Film in D76 f?r alles Reportageartige) bestellen (100-150), habe aber keinen Platz mehr im K?hlschrank. K?nte ich die kaufen und bezahlen und Ihr schickt sie im Herbst, wenn mein Keller wieder k?hl ist?



Gru?
Wilfried


Diaduplikator - Mirko Boeddecker - 30-06-2009

Hallo Wilfried,



eine Anleitung in der gew?nschten Form k?nen wir leider nicht liefern.

Es ist aber so eine Belichtungstabelle auf die S?le gedruckt wo je nach Abstand ein Korrektur-Faktor angegeben wird (f?r Ausschnitte).

Die standard Blende ist wahrscheinlich 8.

Theoretisch sollte bei der standard Blende und einem gut belichteten Dia immer eine gute Belichtung auf 64 ASA Film (das war die Empfindlichkeit der Dia Kopierfilme) erfolgen.



Ich w?rde aber immer zu einer kleinen Belichtungsreihe raten.



Der Mitarbeiter, welcher dieses Ger? in den 90iger Jahren bei uns bedient hat, ist leider nicht mehr f?r Fotoimpex t?ig.



ClassicPan 200: einfach ?ber info mit den Vorgaben bestellen.



Viele Gr??,



Mirko


Diaduplikator - w.schwetz - 30-06-2009

[quote name='Mirko Boeddecker' post='11733' date='30-06-09, 12:38 ']Hallo Wilfried,



eine Anleitung in der gew?nschten Form k?nen wir leider nicht liefern.

Es ist aber so eine Belichtungstabelle auf die S?le gedruckt wo je nach Abstand ein Korrektur-Faktor angegeben wird (f?r Ausschnitte).

Die standard Blende ist wahrscheinlich 8.

Theoretisch sollte bei der standard Blende und einem gut belichteten Dia immer eine gute Belichtung auf 64 ASA Film (das war die Empfindlichkeit der Dia Kopierfilme) erfolgen.



Ich w?rde aber immer zu einer kleinen Belichtungsreihe raten.



Der Mitarbeiter, welcher dieses Ger? in den 90iger Jahren bei uns bedient hat, ist leider nicht mehr f?r Fotoimpex t?ig.



ClassicPan 200: einfach ?ber info mit den Vorgaben bestellen.



Viele Gr??,



Mirko[/quote]





Gut Mirko, welchen Film nehme ich dann nun am besten? APX 100, Pan F oder gar Pan 25? Dann w?rde ich das ausprobieren wollen. APX 100 habe ich da (sowie noch 1 CHS 50), m??e dann.



Wilfried


Diaduplikator - Mirko Boeddecker - 30-06-2009

Das ist im Grunde egal, da Du ja die Blende verstellen kannst.

Ich w?rde nicht ?ber 100 ASA gehen, da Farbdiafilme sehr feink?nig sein k?nen.



Hier noch ein Bild von dem Ger?.





Viele Gr??,



Mirko



[ATTACHMENT NOT FOUND]


Diaduplikator - Stefan Dietrich - 18-07-2009

Hallo,



wollte nur mal interessehalber fragen, ob das Geraet schon einen neuen Besitzer gefunden hat?





Gruesse,

Stefan