FOTOLABORFORUM
Multigrade-Filter - Druckversion

+- FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de)
+-- Forum: Analoge Fotografie (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Forum: FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: Multigrade-Filter (/showthread.php?tid=12349)



Multigrade-Filter - Maximilian5930 - 03-04-2003

hallo,



ich habe noch einen alten, aber sehr guten SW-Vergr?erer und m?hte jetzt Kontrastwandelpapiere benutzen.

Der Vergr?erer hat keine Filterschulade. Es gibt ja nun Multigrade-Filter mit einem speziellen Filterhalter unter dem Objektiv.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dies ohne optischen Qualit?sverlust funktioniert.

Wer kann mir da fachlich objektiv antworten?



Maximilian


Multigrade-Filter - Guest - 03-08-2003

Maximilian,



sicher letztenendes kann es bei den Ilford Filtern die unter dem Objektiv befestigt werden zu leichten Brillianz und Sch?feverlusten kommen aber das sollte man im Zusammenhang betrachten.



Wenn Du kein Hochleitungsobjektiv hast, dann wirst Du diesen Unterschied auch nicht bemerken.



Bei vielen ?teren Modellen kann man ?brigens oben das Lampenhaus aufmachen (..um die Birne zu wechseln...) und dann k?nte mann die Filter theoretisch einfach oben auf den Kondensor legen.



Das ist dann sowohl qualitativ besser als auch preiswertere (die 9x9 cm Filter kosten ca. 9 Euro der Ilford Satz 45).



Gru?



Mirko


Multigrade-Filter - mcbastian - 12-14-2003

Hi!



Ich habe einen meopta opemus II.

ich hab mir die plastik-filter von Fotoimpex geholt 8ca.


Multigrade-Filter - Guest - 12-14-2003

Sebastian,



mach mal lieber einen test ohne negativ mit Blende 11 ob deine Filter nicht zu weit in die Sch?feebene hereinragen. Dann siehst Du n?lich irgendwann Fingerabdr?cke, Kratzer etc. die sich auf Deinen Filtern angesammelt haben in den Bildern.



Eigentlich sollten die Filterli noch ?ER den Kondensorlinsen plaziert werden- also zwischen Lampe und Kondensor-Oberlinse.



Bei Beseler liegen sie sogar, optimal plaziert, zwischen den Kondenorlinses.



Gru?



Mirko


Multigrade-Filter - cfb_de - 12-15-2003

Hallo Mirko,



und eigentlich sollten sie bei alledem auch noch unter dem W?meschutz liegen. Sonst brutzelt man sich die oben auf dem Kondensor liegenden Filter fest:-)



Beste Gr??,

Franz



BTW: Das Anaret-S von neulich ist besser als das, was ich zerschmissen hatte!


Multigrade-Filter - Mirko Boeddecker - 12-18-2003

Hallo Franz,



W?meschutz: das ist sicherlich optimal aber bei 75 Watt kann man schon minutenlang belichten ohne dass etwas passiert.

Wir haben sonst auch noch Streuscheiben und W?meschutzfilter da aber dann geht es richtig ans basteln.



AnaretS: Klar sind die neuen besser als die alten. Schon wegen der besseren Verg?tungsqualit?. meopta investiert nat?rlich auch nicht mehr in die Vergr?erungsger?e-Schiene aber die Ferngl?er und Rifle Scopes laufen wohl ganz passabel. Da profitieren dann auch die Vergr?erungsobjektive von dem dortigen technischen Fortschritten...





Gru?



Mirko