Zonenplatten

2 Replies, 10877 Views

Moin!



Ich hab mir jetzt meine ersten beiden Lochkameras aus Blechb?chsen gebaut.



Jetzt wollt ich zonenplatten drauf befestigen- nur- wo krieg ich die her?





Gr??, Uli
Hallo Uli,

das ist nun relativ einfach:

Schritt 1: Google ist Dein Freund. Such Dir im Web eine Seite, die einen Zonenplattenrechner bereitstellt. z.B. [url="http://www.whizkidtech.redprince.net/zoneplate/"]http://www.whizkidtech.redprince.net/zoneplate/[/url]

Schritt 2: ?erlege Dir, was f?r eine Du ben?igst (Brennweite, Blende, etc.) lass sie Dir berechnen, und druck sie aus (m?lichst negativ, d.h. durchl?sig schwarz, nichtdurchl?sig wei?. (Nat?rlich m?lichst in 5-10 facher Vergr?serung). Weisses Papier reicht.

Schritt 3: Fotografiere das ganze auf Reprofilm ab, den Du m?lichst hart entwickelst. Beim Abfotografieren ist der Ma?tab nat?rlich wichtig, damit das ganze auf die vorab berechneten Abma? kommt.

Den Film klebst du jetzt in einen Lochblendenhalter mit entsprechendem ?fnungsdurchmesser.

Fertig.

Gru?
Martin
Hallo Uli,

was ich explizit zu erw?nen verga? steht aber beim whizkid auch drin:

Zonenplatten haben eine Brennweite! D.h. w?rend bei Loch nur der Bildwinkel leich variiert, wenn man den Abstand Film/Loch nicht ganz exakt hinbekommt, gibt es bei der Zonenplatte eine Sch?fenebene, und man sollte den Abstand dann entsprechend genau treffen.

Gru?
Martin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector