Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entwicklerspindeln reinigen?
#1
Ich habe gebraucht ein paar Jobo Tanks samt Spindeln erstanden und musste feststellen, dass diese an etlichen Stellen mit einem grauen Belag ueberzogen sind. Da ich derartigen Belag von meinen S/W Prozessen nicht kenne und es sich offensichtlich auch nicht um kleine pelzige Gewaechse handelt, gehe ich davon aus, dass es der Vorbesitzer nach seinen Farbentwicklungen mit der Sauberkeit nicht so eng gesehen hat.



Nun die Frage: Wie werde ich diesen Belag los? Er laesst sich mit Muehe abwischen, aber gerade in den Spindelzuegen ist das eine haessliche Fleissaufgabe, die ich mir gern ersparen moechte. Als "Loesungsansaetze" probiert habe ich bisher Kukident (Zahnreinigungstabletten), Ethanol, Essig-Essenz und Fit-Wasser - ohne nennenswerten Erfolg.



Habt ihr noch irgendwelche Vorschlaege?





Gruesse & ein entspanntes Wochenende!

Stefan
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Entwicklerspindeln reinigen? - von Stefan Dietrich - 25-07-2009, 03:02 PM
Entwicklerspindeln reinigen? - von Tandemfahren - 25-07-2009, 06:51 PM
Entwicklerspindeln reinigen? - von mdeutgen - 25-07-2009, 08:26 PM
Entwicklerspindeln reinigen? - von cfb_de - 26-07-2009, 02:29 PM
Entwicklerspindeln reinigen? - von Stefan Dietrich - 26-07-2009, 05:37 PM
Entwicklerspindeln reinigen? - von mdeutgen - 29-07-2009, 06:16 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste