• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
k?nstlerische Fotografie im Fernstudium
#9
Hallo Ihr Lieben,



was ist k?nstlerische Fotografie? Gibt es Gestaltungsregeln und wann kann man dagegen versto?n. Farbe oder S/W? Und was ist mit den Moden (rotes Sofa, blauer Regenschirm)? Wann ist ein Foto ein Zeitdokument und wann Kunst? Wie die Grenze ziehen zwischen Akt und Erotik/Porno? Wann reden wir ?ber Kunst und wann ?ber Kitsch? Banales "verkunsteln" oder Kunst banalisieren? Ich werde gleich verr?ckt!!

Die technische Seite der Fotografie will beherrscht sein, Superautomatiken haben ihre Grenzen; dass massenweise Produzieren von Bildern -m?lich geworden mit der Digi - macht keine bessere Qualit?! Analog versus Digital! MF versus AF! Selbst verarbeiten versus Fachlabor! Korrekte Belichtung und Sch?fe versus Bildwirkung... oder doch nicht! Ich mag nicht mehr!!

M?licherweise kann eine entsprechende "k?nstlerische" Fortbildung eine Schneise in das oben beschriebene Dickicht schlagen, beseitigen kann sie es mit Sicherheit nicht. Weisheiten werden dort auch nicht vermittelt. Es ist eher zu bef?rchten, dass sich der eigene Tellerrand noch verkleinert.

Vorausgesetzt, Du beherrscht die fotografischen Grundlagen, solltest du Dich ?ber kritikfreudige Freunde und Bekannte, durch Besuch von Fotoausstellungen und Betrachtung diverser Publikationen weiter entwickeln. Wenn Du dann noch den Entstehungsweg von A -Z (vom "Foto machen" bis zum fertigen Bild) in der Hand beh?tst, bist Du auf einem guten Weg.

Merke: Der Weg ist das Ziel!
  Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
k?nstlerische Fotografie im Fernstudium - von Hoddy - 03-07-2008, 08:00 PM
k?nstlerische Fotografie im Fernstudium - von enbe - 03-10-2008, 04:36 PM
k?nstlerische Fotografie im Fernstudium - von EJG - 03-11-2008, 07:16 PM
k?nstlerische Fotografie im Fernstudium - von enbe - 03-11-2008, 09:14 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste