Adox CHS/ADX A+B und Empfindlichkeit

0 Replies, 9105 Views

Moin,

mal 'ne Frage an das Adox-Entwickler-Team:

Lt. Katalog sind ja die Adox CHS/aka efke Filme mit ihrem Rating sehr konservativ, kommen also eher auf h?ere Empfindlichkeiten als Nenn, verglichen mit "modern" gerateten Emulsionen.

Der ADX A+B wird als empfindlichkeitssteigern beworben.

Da m?ssten doch eigenlich mindestens die gleichen +3DIN pro Film drin sein, wie mit A49, also 25er auf 50, 50er auf 100, 100er auf 200, oder?

Die Entwicklertabelle des A+B sagt aber schlapp nur 25/40/80. Das schafft doch schon ein eher Empfindlichkeitshemmender Entwickler, wie Tanol?!? (den 25er mal aussen vor).

Oder bleibt man bei den CHSsen einfach am besten bei 1g Metol auf 1,2 Liter Wasser?!?

Danke und Gru?
Martin

Nachrichten in diesem Thema
Adox CHS/ADX A+B und Empfindlichkeit - von Guest - 29-11-2005, 11:55 AM
Adox CHS/ADX A+B und Empfindlichkeit - von Guest - 29-11-2005, 01:57 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector