Paterson Tank

4 Replies, 10921 Views

<p>Hallo,</p><p>bisschen spät für die Anfrage aber vielleicht hilfreich für spätere Besucher:</p><p>Feuchtigkeit ist absolutes Gift beim Einspulen, das betrifft nicht nur die Spule (ich nehme im Zweifelsfall nochmal den Föhn zur Hand),</p><p>sonder auch Schwitzehändchen oder sogar die Luftfeuchtigkeit.</p><p><br></p><p>Ich merke das besonders seit ich zum Einspulen einen Wechselsack benutze. Der ist (leider) aus Kunstfasern und spüre darin förmlich meinen Handschweiß.</p><p>Prompt habe ich mehr Probleme beim Einspulen.</p><p><br></p><p>Davon abgesehen spielt auch der Film selbst eine Rolle, dünne Filme wie einst der Polypan sind natürlich problematischer.</p><p><br></p><p>Womit das ganze allerdings meiner Ansicht gar nicht zu tun hat ist der Patersontank oder die zugehörigen Spulen.</p><p><br></p><p>Liebe Grüße aus Frankreich</p>

Nachrichten in diesem Thema
Paterson Tank - von Uran238 - 11-08-2021, 01:02 PM
RE: Paterson Tank - von Klaus Wehner - 12-08-2021, 08:26 AM
RE: Paterson Tank - von Wolfgang Jünemann - 12-08-2021, 12:52 PM
RE: Paterson Tank - von Uran238 - 16-08-2021, 10:45 AM
RE: Paterson Tank - von photomaton - 20-02-2022, 11:55 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector