• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E6 Entwicklung mit Tetenal
#1
Hallo, ich habe mal eine Frage zum E6-Entwickler von Tetenal. Lt. Beschreibung erzielt man mit dem 2500ml-Kit 30 KB-Filme oder 30 120er Filme. Ich entwickle meine Filme, bisher SW mit einem JOBO CPA 2 unter Verwendung des JOBO Unitanks 1520 mit Magnetkupplung. Der1520 benötigt bei Rotationsentwicklung  240ml Chemie. Von daher komme ich bei 2500ml E6-Chemie auf 10 Filme und nicht auf 30 Filme. Oder kann ich bei Diafilm die Chemiemenge verringern?

  Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
E6 Entwicklung mit Tetenal - von Analogfotograf - 04-19-2016, 06:08 PM
E6 Entwicklung mit Tetenal - von Urnes - 04-19-2016, 07:06 PM
E6 Entwicklung mit Tetenal - von Pitt23 - 04-20-2016, 11:19 AM
E6 Entwicklung mit Tetenal - von Klaus Wehner - 04-25-2016, 04:21 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste