Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit Opemus 5 Vergr?erer und Meochrom
#5
Hallo Wolf,


deine Antwort ist jetzt aber auch soo zielführend.


@Trix Mirko wollte wissen ob du für den Vergrösserer, ausser dem Meograde noch einen anderen Aufsatz hast. Im Prinzip ein eckiges Lampen Gehäuse mit zwei mehr oder weniger großen Linsen drin. Den Magenta-Filter (nicht Magnet-Filter, auch wenn die Autokorrektur da einen Streich gespielt hat) kannst du dann entweder in einer Schublade im Lampengehäuse oder direkt unter dem Objektiv unterbringen. Die Filter sorgen nicht für Schärfe sondern für den Kontrast. Die Bilder sehen dann nicht mehr so mnetschig aus. I.d.R. arbeitet du mit 5 abgestuften Filtern von hellgelb bis dunkel magenta.


Gruss Sven
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Problem mit Opemus 5 Vergr?erer und Meochrom - von Urnes - 07-02-2016, 11:07 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste