Probleme mit Paterson-Tank

7 Replies, 15665 Views

Hallo, ich bin neu hier im Forum und hatte das gleiche Problem. Meine Abhilfe: O-Ringe mit 25 mm Innendurchmesser besorgen (gibt es zur Not bei Ebay). Die einzelne Entwicklungsspirale vor dem Filmeinspulen auf das Achsrohr stecken und einen O-Ring bis zum Anschlag aufschieben. Die Spirale rutscht beim Kippen nicht mehr nach oben.
Übrigens kann ich MF-Fotografen nur wärmstens empfehlen, für die Entwicklung von Rollfilmen eine Paterson-Dose mit Spiralen von AP zu benutzen. Das Einspulen geht wesentlich einfacher und sicherer als bei Jobo-Spiralen, mit denen ich mich jahrzehntelang herumgequält habe.

Nachrichten in diesem Thema
Probleme mit Paterson-Tank - von Kai Klindt - 08-11-2013, 07:23 PM
Probleme mit Paterson-Tank - von klausdoblmann - 08-11-2013, 11:02 PM
Probleme mit Paterson-Tank - von Kai Klindt - 09-11-2013, 08:01 PM
Probleme mit Paterson-Tank - von klausdoblmann - 09-11-2013, 09:50 PM
Probleme mit Paterson-Tank - von Kai Klindt - 09-11-2013, 09:55 PM
RE: Probleme mit Paterson-Tank - von Rolf70 - 27-03-2021, 01:48 PM
RE: Probleme mit Paterson-Tank - von musikbaer - 28-03-2021, 11:52 AM
RE: Probleme mit Paterson-Tank - von Hans3799 - 06-11-2021, 05:21 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector