Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M42 Objektive...?
#11
Hallo,

 

Hallo,

Ich habe heute die Objektive bekommen. WELTBLICK 2.8 35mm und WELTBLICK 105mm und 2.8


das 35mm funktioniert super aber beim 105mm kann ich die Blende nicht einstellen. Der kleine Metallstift lässt sich runter drücken aber wenn ich an der Blende drehe tut sich nichts! Die Fotos mit Offenblende finde ich zwar super, sie sind super scharf und klar. Jedoch ist es trotzdem eine Einschränkung sie nicht schließen zu können [Bild: frown.gif]

Was kann das sein und wie kann ich das beheben?


Lg

 

Zitieren
#12
>  Blende nicht einstellen

 

Verharztes Fett im Mechanismus. Bei den geringen Gebrauchtpreisen lohnt eine Reparatur (>50€) meist nicht.

Bleibt dran, am Sucher.



--Uwe
Zitieren
#13
Ich habe mich vertipt, es handelt sich um ein Weltblick 135mm Objektiv.

 

Aber das ändert ja auch nichts... <_<

 

Nun, ich bin trotzdem sehr zufrieden damit und werde es halt nur mit Offenblende benutzen (können).

 

Also musste ich ja weiter suchen und habe mir ein...

 

Beroflex 135mm 2.8

und ein

Soligor (oder so ähnlich) 80 - 200mm -> Lichtstärke vergessen

 

zugelegt. Ja, ich habe vorher gefragt und die Blende lässt sich schließen und öffnet sich sogar auch wieder ... Wink

 

Mich hat die Sucht gepackt.

Zitieren
#14
Mein absoluter M42 Favorit ist das Pentacon 135/2.8 Aufgrund des Schwergängigen Fokusrings, der sich fast 360° drehen lässt ist es zwar nichts für Schnappschüsse, aber für Portraits, wenn man Zeit hat unbezahlbar und macht wunderschöne Bilder. Generell sind Pentacon-Objektive im M42 Bereich ne Empfehlung, die haben echt Qualität produziert und es gibt da auch relativ neue Optiken, da die noch in ner Zeit produziert haben, wo andere Hersteller längt nur noch für andere Anschlüsse produziert haben.

Zitieren
#15
Das alte Pentacon 2.8/135 ohne Springblende ist ein besonderer "Geheimtip" für die Portrait-Fotografie. Es hat durch die vielen Blendenlamellen nämlich auch abgeblendet eine fast runde Blendenöffnung.

Aber auch die neuere Version ist echt gut. Praktisch ist da die eingebaute Sonnenblende.

Zitieren
#16
Zitat:Praktisch ist da die eingebaute Sonnenblende.
auf eingebaute Sonnenblendenbin ich mittlerweile alergisch Wink vA wenn das Objektiv schon älter ist, die halten dann nicht mehrwo sie sollen. Bei dem Pentacon verhindert sie außerdem, dass ich einen Filteradapter anbringen kann, weil sie über das Gewinde raussteht. Somit passen meine ganzen 58mm Filter nicht drauf...

Aber was die Qualität angeht hast du natürlich Recht
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste