LomoChrome Purple

1 Replies, 5297 Views

Zu Lomo bzw. der Gesellschaft die heute hinter diesem Markennamen steckt, kann man geteilter Meinung sein. Dieses Produkt klingt aber durchaus interessant:

http://www.lomography.de/magazine/news/2...ome-purple
 
Zitat:Bereit für die neuste Lomographische Filmsensation? Wir sind ganz aus dem Häuschen, weil wir dir unseren neusten Film vorstellen dürfen - den LomoChrome Purple. Ein fantastischer Farbnegativfilm, der dir [bInfrarot-Ergebnisse[/b] liefert!
[...]
Jetzt denkst du dir sicherlich: Wurde die Aerochrome Produktion nicht eingestellt?; Naja, wie du sehen kannst liefert der LomoChrome Purple (35mm und 120) fabelhafte Ergebnisse genau wie Farb-Infrarot-Filme. Das Großartige jedoch ist, dass er eigentlich ein normaler Farbnegativ Film ist, der Infrarot-Ergebnisse liefert, ohne dass du noch zusätzliche Filter benötigst. Der clevere Film produziert diese atemberaubenden Fotos vollkommen natürlich.

Mich interessiert, was wirklich dahinter steckt. Die Ergebnisse auf der verlinkten Seite sehen schonmal vielversprechend aus, aber ist der Film tatsächlich infrarotempfindlich, oder wurde etwas an der Schichtabfolge und/oder den Sensibilisierungsfarbstoffen geändert, sodass sich quasi ein Falschfarbenbild ohne tatsächliche Infrarotempfindlichkeit ergibt?
Vielleicht weiß ja jemand mehr oder hat zumindest Ideen dazu. Sollte der Gastgeber diesen Film ins Programm aufnehmen werde ich mir wohl mal ein paar Rollen gönnen - sieht in jedem Fall interessant aus, und über jede noch so kleine "Neuerung" kann man ja nur froh sein. Selbst wenn man nichts davon hält, denn jede Nachfrage hält den analogen Markt am Leben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01-06-2013, 01:11 PM von Photux.)
Hallo,

 

der tut nur so wie ein Aerochrome. ;)

Genaueres hier

 

http://www.photographyblog.com/news/lomo...urple_400/

 

bzw. hier

 

http://www.fotointern.ch/archiv/2013/02/...ot-effekt/

 

Grüße

Reinhold



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector