ADOX CMS 20 II Planfilm 4x5

12 Replies, 25404 Views

Nochmal eine Frage an Mirko:

Hast du Tipps fuer die Rotationsentwicklung mit dem Adotech II? Ich nehme, dass die Zeit um ca. 15% zu verkuerzen ist und dass die Empfindlichkeit geringer ausfaellt. Ist sonst noch was zu beachten, bzw. ist die Rotation mit diesem Entwickler ueberhaupt sinnvoll?



Schoene Gruesse

Tim
Zitat:..bzw. ist die Rotation mit diesem Entwickler ueberhaupt sinnvoll?..



Eher nicht.

Der neue ADOTECH II hat eine verbesserte Lichterzeichnung, die er sich aber mit Empfindlichkeitsausnutzung erkauft hat.

Die 20 ASA sind schon grenzwertig, daher schreiben wir auch immer die 12 ASA mit drauf.

Wenn Du davon jetzt noch etwas in der Rotation verlierst kommen wir langsam in den Beeich wo das ganze unpraktisch wird, da sich z.B. Kameras nicht mehr einstellen lassen oder das Stativ Dein bester Freund wird.



Viele Grüße,



Mirko
Danke fuer die Information, Mirko.

Den CMS 120 schiesse ich eh immer auf ASA 12 und mit Stativ. Wenn ich dann mit der Rotationsentwicklung bei ASA 6 ankomme, ist es auch schon fast egal.

Bei der naechsten Bestellung der 4x5-Film jedenfalls dabei und dann heisst es "Versuch macht kluch".



Timgruss
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07-07-2012, 12:36 AM von TiMo.)



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector