Suche Nutzer des Kodak T-Max Entwicklers

8 Replies, 21446 Views

Hallo Joachim,



Ich bin noch nicht T-Max Nutzer, vieleicht werde ich eas auch nie, was mein Standartfilm wird, wird mein gro?r Filmtest zeigen.

Aber das Problem ist nicht auf dich begrenzt, und hat auch nix mit dem Analogsterben (Eigentlich hasse ich das Wort Analogfotografie weil das so nicht richtig ist) zu tun! Den das Problem gab es auch zu Zeiten wo Papier und Chemiehersteller die es heute nicht mehr gibt noch Schulungen f?r Anf?ger und Fortgeschrittene leisten konnten.

Aus dieser Zeit kann ich mich noch erinnern was ?ber das tiefgefrieren von Fotochemie gelesen zu haben. Ich wei?nicht mehr obs gefunz hat oder nicht. Wenn ich mal ne Musestunde habe (Nach getsern Abend eher unwarscheinlich da wurde ich das Opfer eines Einbruchs) kann ich mal nach dem Artikel suchen.

Aber es spricht nix dagegen mal den Versuch zu starten einfach mal Einfrieren und dann ein Testfilm wo leine unwiederbringliche Fotos vonder Quen und den Enkeln drauf sind probieren.



ABER ACHTUNG SO EINFRIEREN DASS KEINE VERWECHSLUNG MIT LEBENSMITTELN STATTFINDEN KANN!!!!





Gru?Achim

Nachrichten in diesem Thema
Suche Nutzer des Kodak T-Max Entwicklers - von Achim Bauer - 17-12-2011, 06:37 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector