Tmax - Entwickler

9 Replies, 23085 Views

Hallo Thomas,



Also,gegen zu dünne und flache Negative hilft längeres Entwickeln.

Die bei Kodak angegebenen Zeiten gelten für 5 zügige Bewegungen alle 30 Sekunden!

Gerade für den Neopan 1600 sollte Xtol so ziemlich der ideale Entwickler sein.Rodinal und CG 512 können da weder beim Korn noch bei der Empfindlichkeit mithalten!

Allerdings darfst du in punkto Körnigkeit auch nicht zu viel von diesem Film erwarten.

Ich glaube auch nicht das der Film,egal in welchem Entwickler,mehr als 800 ASA bringt.Auf 1600 ASA belichtet saufen die Schatten komplett ab.

Tri-X-Pan oder Tmax 400 gepusht auf 800 finde ich da wesentlich ansprechender.



Die Flocken habe ich beim Xtol auch immer drin,sind nach kurzem Schütteln verschwunden und haben keinen Einfluss auf das Ergebnis.



Grüße

Wolfgang
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17-09-2011, 12:37 PM von Wolfgang J?nemann.)

Nachrichten in diesem Thema
Tmax - Entwickler - von Wolkenkratzer - 28-08-2011, 10:18 PM
Tmax - Entwickler - von Wolfgang J?nemann - 29-08-2011, 01:00 PM
Tmax - Entwickler - von mdeutgen - 29-08-2011, 07:37 PM
Tmax - Entwickler - von Wolkenkratzer - 31-08-2011, 10:45 AM
Tmax - Entwickler - von Mirko Boeddecker - 10-09-2011, 09:55 AM
Tmax - Entwickler - von ultra8 - 11-09-2011, 06:31 PM
Tmax - Entwickler - von Wolkenkratzer - 17-09-2011, 11:24 AM
Tmax - Entwickler - von Wolfgang J?nemann - 17-09-2011, 12:34 PM
Tmax - Entwickler - von Wolkenkratzer - 17-09-2011, 01:55 PM
Tmax - Entwickler - von Wolfgang J?nemann - 17-09-2011, 03:00 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector