Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ADOX Ortho 25
#1
Hola!

Welchen Entwickler empfehlt Ihr f?r den ADOX Ortho 25 (120)? Den Neofin Doku gibt es ja leider nicht mehr, habe auch nur noch 2 Fl?chen? Hat jemand Erfahrung mit dem A49 (VEB gelatinewerk Calbe)?



Gr?? mistermay (www.mistermay.de)
Zitieren
#2
[quote name='mistermay' timestamp='1285360166' post='12810']

Hola!

Welchen Entwickler empfehlt Ihr f?r den ADOX Ortho 25 (120)? Den Neofin Doku gibt es ja leider nicht mehr, habe auch nur noch 2 Fl?chen? Hat jemand Erfahrung mit dem A49 (VEB gelatinewerk Calbe)?



Gr?? mistermay (www.mistermay.de)

[/quote]



g?day matie,



hab ich mal f?r Repros benutzt. A49 1+2 20? 7,5min N+1, ISO16. 10min knapp N+2, ISO20. Sehr feink?nig, was f?r die Repros allerdings ohne Belang war.

Normalen Kontrast hab ich nicht angestrebt.

Meine damals gemessene Kurve zeigt eine Abflachung der Lichter erst ab Zone VIII (!), aber auch jenseits von Zone X noch reichlich Steigung, ob Dichten von 1,8 logD allerdings noch zu vergr?ern sind, hab ich nicht probiert.

An Silbermangel scheint der Film nicht zu leiden...

Die Kurve steigt auch unten gleich steil an, Leben in den Schatten solltest du also kampflos dazukriegen.



Wenn ich mir das so anschau, krieg ich richtig Lust, mal damit rumzuspielen!



Immer gutes Licht



Frank
Zitieren
#3
Hallo,

ich habe den Rollei Ortho 25 Rollfilm verwendet, der sollte m. W. identisch zum Adox sein.Den habe ich 7 Minuten lang in ATM49 in Verd?nnung 1+3 (ja, richtig gelesen!) entwickelt. Belichtet habe ich ganz normal auf 25 ASA, so genau wie es das Me?risma meiner Pentacon Six hergab <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' /> Das Ergebnis lie?sich sehr gut scannen und vergr?ern, f?r einen Mischlichtvergr?erer d?rfte der erzielte Kontrast allerdings zu gering sein. Insgesamt war ich erstaunt, wie "normal" sich dieser Film verarbeiten l?st. Die Sch?fe ist hervorragend, Korn ist praktisch keines vorhanden.
Zitieren
#4
Hallo,

ich habe mal im letzten Jahr damit angefangen,den Ortho 25 einzutesten(aber mangels Film nicht zu Ende gef?hrt).

Bis jetzt habe ich nur die Empfindlichkeit ermittelt.

In Rodinal 1:50 6 Min bei 20?C hat er 12 ASA.

In Xtol 1:1 8 Min bei 20?C hat er 25 ASA.



Gr??

Wolfgang
Zitieren
#5
Hallo zusammen,



den Ortho 25 finde ich hier im Shop nicht mehr. Wurde der Film aus dem Sortiment genommen?

Ich f?de das ziemlich schade, weil ich gerade dabei bin, die Umkehrentwicklung damit zu optimieren.



Gru?



Martin
Zitieren
#6
Hallo Martin,



das w? mal wirklich schade.



Wenn es nicht allzu unh?lich/ gesch?tssch?igend ist: bei Macodirect ist Rollei Ortho 25 nach wie vor in 120 gelistet.

Als 135er hat ihn der Gastgeber.



Ob es wirklich der gleiche Film ist, wei?ich nicht, die Daten sehen sich aber sehr ?nlich.





SW- Dias mit Ortho 25 h?t sich mal amtlich vielversprechend an, viel Gl?ck damit, und mach mal ne Ansprache, wenn Erfolg eintritt!





m?e das Licht mit dir sein







Frank
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste