Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!?
#11
Habe jetzt f?r den HP5+ als Kleinbildfilm ISO 400 eine neue Zeit. In HC-110, Verd?nnung B (1+31), 20?C, 6:30 min., Rodinal-Kipp (erste Minute durchgehend kippen, danach alle 30 Sekunden 1x kippen). Bei mir kommen die Negative dann viel besser als bei www.covingtoninnovations.com angegeben. Das Korn ist sehr sch? (vor allem nicht so kr?tig wie in Rodinal bei ISO 200, aber sichtbar) und die Negative eignen sich super zum Vergr?ern am Kondensor - Gradationen zwischen 2-3 auf Agfa MCP.



Hat vllt. noch jemand Zeiten f?r anderen ISO? Bei h?eren ISO wird das Korn nat?rlich gr?er und die Gradation steiler. Habe bei ISO 1600 - 20?C, 11 min., HC-110, Verd?nnung B 1+31, erste Minute durchgehend dann jede Minute 3x kippen - schon recht gute Ergebnisse.



Br?chte ein paar Tipps, wie ich es besser hinbekommen k?nte? Weniger kippen o.??



Vielen Dank und Gr??, Timur







[quote name='Timur' post='12599' date='21-05-10, 23:43 ']Hallo,



ich bin von dem Tri-X aus Kostengr?nden auf den HP5+ umgestiegen. Nun musste ich mit Erschrecken festellen, dass der HP5+ in Rodinal mit Monsterkorn kommt - ich habe nichts gegen sch?es Korn, aber das ist mir dann doch zuviel.



?er Google bin ich auf [url="http://www.covingtoninnovations.com/hc110/german.html"]http://www.covingtoninnovations.com/hc110/german.html[/url] gesto?n und habe auch schon ein wenig herum probiert, bin aber noch nicht so richtig gl?cklich mit den Resultaten.



Meine Frage bzw. Bitte: Hat jemand von euch Entwicklungszeiten und den perfekten Kipprhytmus f?r den Ilford HP5+ bei ISO 200, 400, 800, 1600 und falls m?lich auch 3600? Nat?rlich wei?ich, dass es bei mir dann auch wieder ein wenig abweichen kann, aber ein kleiner Anhaltspunkt w?e sehr sehr nett.



Vielen Dank

Timur.



P.S.: Vergr?ere mit einem Opemus 6, also Kondensorvergr?erer.[/quote]
#12
[quote name='Volker Schulz' post='12628' date='27-05-10, 06:52 '][quote name='Wolfgang J?nemann' post='12626' date='26-05-10, 21:28 ']Gamma 0.56[/quote]





Wie jetzt?

Gamma 0,56 sowohl bei 400 ASA/9 Min. als auch bei 1600 ASA/13 Min 15 sec. sowie bei 3200 ASA/15 Min 30 sec.?????



Soweit mir bekannt, erh?t sich das Gamma mit Verl?gerung der Entwicklungszeit.



Vielleicht kannst Du ja mal etwas zu Deinen Angaben erl?tern.



Viele Gr??

Volker

[/quote]





400 ASA Gamma 0,58

1600 ASA Gamma 0,75

3200 ASA Gamma 0,85





Gr??

Wolfgang
#13
1
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste