ADOX CHS 100 PET KB Supercoating l?t sich nicht auf

26 Replies, 50273 Views

Hallo zusammen,



ich habe einen weiteren Film entwickelt und die W?serung verl?gert. Trotzdem sind noch die Partikelchen auf dem Negativstreifen. Habe ich mir gerade noch mit der 8x-Lupe angeschaut. Verarbeitet habe ich den Film wie folgt:



- in den Jobo-Tank eingelegt.

- 1. Vorw?serung: 2 min. eingeweicht, dann das blaue Wasser ausgekippt.

- 2. Vorw?serung: 1 Minute ununterbrochen gekippt, leicht blaues Wasser ausgekippt.

- 3. Vorw?serung: wieder eine Minute gekippt, klares Wasser ausgesch?ttet.

- Entwicklung

- Stoppen mit Wasser.

- weiteres Wechseln des Wassers

- Fixieren

- W?serung wie ?blich



Danach wieder gro?s Erstaunen, wie toll dieser Film doch ist!!! Was f?r Tonwerte. Knackige Schw?zen, herrliche Kontraste. Wunderbarer Film.....



doch aber....



war alles f?r die Katz. Weil trotz erweitertem W?sern und Aussch?tten die blaue Gelantine (?) nicht restlos aufgel?t wurde.



Jetzt habe ich alles versucht und bin mit meinem Latein am Ende.. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt=':)' />



? Mirko.... kannst Du bitte f?r Aufl?ung des R?sels sorgen?



Danke und gute Nacht aus Unna,

Andreas
Hast Du mal versucht, den Film ohne Vorw?sern zu verarbeiten? Vielleicht liegt es daran!



Ich habe meine 100er bisher immer direkt mit APH09 1+40 beaufschlagt und hatte diese Probleme nicht. Daf?r ist der Entwickler nach getaner Arbeit sch? kr?tig gef?bt aus der Dose gekommen. Allerdings habe ich den KB-Film seit einem Jahr nicht mehr benutzt, so da?ich nicht mit der allerneuesten Variante vertraut bin. Meine Erfahrungen beziehen sich auf Kleinbild und die Filme sind unter dem Label Efke gekauft.



Martin
[quote name='comfortably numb' post='12490' date='08-04-10, 23:52 ']Hallo zusammen,



ich habe einen weiteren Film entwickelt und die W?serung verl?gert. Trotzdem sind noch die Partikelchen auf dem Negativstreifen. Habe ich mir gerade noch mit der 8x-Lupe angeschaut. Verarbeitet habe ich den Film wie folgt:



- in den Jobo-Tank eingelegt.

- 1. Vorw?serung: 2 min. eingeweicht, dann das blaue Wasser ausgekippt.

- 2. Vorw?serung: 1 Minute ununterbrochen gekippt, leicht blaues Wasser ausgekippt.

- 3. Vorw?serung: wieder eine Minute gekippt, klares Wasser ausgesch?ttet.

- Entwicklung

- Stoppen mit Wasser.

- weiteres Wechseln des Wassers

- Fixieren

- W?serung wie ?blich



Danach wieder gro?s Erstaunen, wie toll dieser Film doch ist!!! Was f?r Tonwerte. Knackige Schw?zen, herrliche Kontraste. Wunderbarer Film.....



doch aber....



war alles f?r die Katz. Weil trotz erweitertem W?sern und Aussch?tten die blaue Gelantine (?) nicht restlos aufgel?t wurde.



Jetzt habe ich alles versucht und bin mit meinem Latein am Ende.. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt=':)' />



? Mirko.... kannst Du bitte f?r Aufl?ung des R?sels sorgen?



Danke und gute Nacht aus Unna,

Andreas[/quote]



Hallo Andreas,



was ich eigentlich sagen wollte ist (sofern deine Flecken winzige Punkte

in unterschiedlicher Menge sind)



es liegt definitiv nicht am Vorw?sern!



Es kommt vom Entwickler oder Fix (kristallisiert?!)

Ich kenne das Problem, ist aber zum Gl?ck sehr selten.

Vom Wasser kommt es bei mir nicht, da ich ja immer das

gleiche Wasser habe.

Ich setze dann den Entwickler und Fixierer neu an, was auch

hilft.



Gru?
Marc



anbei mal ein Beispiel der "Punkte" (starke Vergr?erung-Scan)

..sieht aus wie feiner Staub....

[ATTACHMENT NOT FOUND]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10-04-2010, 09:48 PM von MarcS.)
Hallo Marc,



interessant. Ich habe schon den Fixierer erneuert. Der n?hste Film kommt jetzt diese Tage dran. Hoffentlich liegt es nur am kristallisierten Fixierer. Der Effekt kam zeitgleich mit dem Wechsel von Foma auf Adox-Film, das m??e ja schon mit dem Teufel zugehen. Abwarten...



Danke f?r den Tipp!



Gr??

Andreas









Hallo Andreas,



was ich eigentlich sagen wollte ist (sofern deine Flecken winzige Punkte

in unterschiedlicher Menge sind)



es liegt definitiv nicht am Vorw?sern!



Es kommt vom Entwickler oder Fix (kristallisiert?!)

Ich kenne das Problem, ist aber zum Gl?ck sehr selten.

Vom Wasser kommt es bei mir nicht, da ich ja immer das

gleiche Wasser habe.

Ich setze dann den Entwickler und Fixierer neu an, was auch

hilft.



Gru?
Marc



anbei mal ein Beispiel der "Punkte" (starke Vergr?erung-Scan)

..sieht aus wie feiner Staub....

[ATTACHMENT NOT FOUND]

[/quote]
Moin,

dumme Frage:

Staub in der Kamera oder im Labor kannst du absolut ausschlie?n?



Gru?

Wolfram
Hallo Wolfram,



das kann ich definitiv ausschlie?n. :-)



Gr??

Andreas





[quote name='Wolfram' post='12510' date='15-04-10, 08:54 ']Moin,

dumme Frage:

Staub in der Kamera oder im Labor kannst du absolut ausschlie?n?



Gru?

Wolfram
[/quote]
Hallo zusammen,



ein weiterer Film!

Nnun habe ich eine neue Flasche Fixierer aufgemacht, neuen Ansatz gemacht. Danach Film entwickelt, mit Vorw?sern, danach mit Wasser gestoppt, mit dem frischen Fixierer gefinished, Schlu?ew?sert....



und siehe da: Wieder diese Partikelchen auf dem Filmstreifen. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt=':)' /> <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt=':(' />



Ach, jetzt k?nte ich so heulen. Die ganze Arbeit, die sch?en Motive, die tollen Gelegenheiten, M?h und Arbeit....



Morgen werde ich mich direkt an Fotoimpex wenden und einen Brief schreiben, mit einem Filmstreifen im Umschlag. Das Thema mu?endlich gel?t werden.



Viele Gr??

Andreas
Aus gegebenen Anlass möchte ich diesen uralt Thread wieder hervorholen:

 

Im Juni habe ich mir 10 Stk CHS 100 Rollfilm gekauft.

Entwickelt (ohne Vorwässerung) in Adonal 1+50 10 min bei 20°,

gestoppt in Ilfostop 1min,

Ilford Rapid Fixer 5min,

Ilford Washaid 2min,

Wässerung >10min,

Tetenal Mirasol 1min.

danach konnte ich eine schmierige, farblose Schicht feststellen, die sich mit nichts entfernen liess.

 

ich habs dann ganz einfach unter fleissenden lauwarmen wasserzwischen dauem und zeigefinger abgewaschen.

 

wenn ich das bei jeden adox chs machen muss, ist der film für mich geschichte!

gibts dazu neue erfahrungen?
Irgendwie funktioniert die Suchfunktion nicht mehr richtig...

 

Diese durchsichtige Schicht auf der Rückseite ist (wie ich das verstanden habe) eben das Supercoating und soll auf dem Film bleiben. Wenn die Kamera die Rückseite des Films leicht zerkratzt, können diese Kratzer nach der Entwicklung zuquellen und sollen so keine Probleme mehr bereiten.

 

Irgendwo gibt es da einen Thread zu...

Nachdem ich den CHS 100 ausprobiert habe, musste ich leider feststellen, dass meine Negative genau die "Punkte" aufweisen wie oben beschrieben. Bei einer Rolle habe ich zusätzlich klebrige Stellen auf dem Film die ich nicht entfernt bekommen habe.

Entwicklung nach Vorgabe in Adonal und Adofix.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22-08-2013, 08:13 AM von GleisNeun.)



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector