Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trockepresse - Tuchverschmutzeung umgehen?
#1
Hallo !



Kann man, wenn das Tuch einer Trockenpresse durch Chemier?ckst?de verschmutz ist, einfach ein Leinentuch zwischen Print und Tuch legen, damit die R?ckst?de keinen direkten Kontakt zum Print haben?



Wenn das nicht geht ... kann man selbst ein Ersatztuch auf der N?maschine anfertigen, oder ist das Pr?isionsarbeit? Bedarf es einem speziellen Leinentuch oder ist das lattens?



Vielen Dank !

Fritz
Zitieren
#2
[quote name='fritzsiepen' post='11287' date='08-03-09, 22:44 ']Hallo !



Kann man, wenn das Tuch einer Trockenpresse durch Chemier?ckst?de verschmutz ist, einfach ein Leinentuch zwischen Print und Tuch legen, damit die R?ckst?de keinen direkten Kontakt zum Print haben?



Wenn das nicht geht ... kann man selbst ein Ersatztuch auf der N?maschine anfertigen, oder ist das Pr?isionsarbeit? Bedarf es einem speziellen Leinentuch oder ist das lattens?



Vielen Dank !

Fritz[/quote]



Hab mein Leinentuch einfach gewaschen.
Zitieren
#3
Hallo Fritz,



ich hab irgenwo, entweder hier im Forum oder im Grossformatforum schon mal von jemandem gelesen, der meinte es w?rde ausreichen die T?cher in der Waschmaschine zu kochen, auch wenn die Verf?bungen im Tuch nicht rausgegangen sind. Ich selbst hab mir von meiner Schwiegermutter schon neue T?cher n?en lassen, was zwar kein Hexenwerk ist, aber du brauchst das richtige Material dazu. Ein altes Bettlaken ist da nicht so der Bringer, weil das Tuch sobald es nass wird nachgibt. Da ich sowieso eine gr?ere Presse haben wollte hab ich jetzt eine mit neuen T?chern, die ich aber noch nicht benutzt habe....aber ich hab mir fest vor genommen drauf auf Sauberkeit zu achten.



Gruss Sven.
Zitieren
#4
ich hab das tuch heute mal gekocht (aufm herd) mit waschmittel. es ist auf jeden fall wei?r geworden, aber die hartn?kigen braunen flecken sind noch da. ich frage mich, ob diese flecken noch chemie enthalten k?nten, die meine abz?ge angreifen ?!



aber um nochmal auf die ausgangsfrage zuz?ckzukommen... hat das schonmal jemand gemacht mit dem dazwischenlegen eines sauberen tuches? vielleicht ein mikrofasertuch wenn die temperatur nicht zu hoch geht?



thanks !

fritz
Zitieren
#5
Hallo Fritz,



was nach dieser Behandlung noch im Tuch ist, bleibt auch da. Kein Grund zur Sorge, es f?bt nichts auf die Prints ab.



Wenn anorganische Chemie mal unl?lich ist (Silberdreck in T?chern geh?t dazu), dann bleibt sie das auch. Den Prints tut ein dreckig aussehendes Trockentuch nichts. So mal mein Spruch als Chemiker.



Nicht alles mu?"porentief rein" ausschauen wie die Zahnb?rste. Tats?hlich liegen hinsichtlich ihres Verdreckungsgrades Zahnb?rste und Sp?lschwamm *weit* ?ber der ebenfalls porentief wei?n Klob?rste. Ebenfalls mein Spruch als Chemiker:-)



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#6
Ok, dann bin ich ja beruhigt <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' /> Ich werde das dann mal ausprobieren !



Danke

Fritz
Zitieren
#7
[quote name='fritzsiepen' post='11300' date='10-03-09, 22:48 ']Ich werde das dann mal ausprobieren ![/quote]



Fritz,



das mit der Klob?rste?



Im Ernst: Was Dir Franz "als Chemiker" sagt, erz?lt Dir auch jede Hausfrau mit etwas Hintergrundwissen. Die "porentief reinen" W?chest?cke (schon von der Sprache her die totale Verarsche, seit wann haben Baumwollfasern Poren?) sind nach der W?che meistens genauso fleckig wie vorher; man sieht die Flecken nur nicht mehr, dank der im Waschmittel enthaltenen Aufheller. Das "porentief-reine" Zeugs mal im UV-Licht betrachten.



Sch?en Gru?


Hans
Zitieren
#8
[quote name='hans schneider' post='11352' date='27-03-09, 11:17 ']Das "porentief-reine" Zeugs mal im UV-Licht betrachten.[/quote]



Hallo Hans,



genau. Wer dazu keine Lust hat: Wei?s Hemd an, einmal anst?dig Nase putzen, danach in den Tanztempel und unter Schwarzlicht Angrabeversuche unternehmen. Geht zwingend schief...



Beste Gr??,

Franz
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste