Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fomatone PE -Tr?erfarbe ?
#1
Hi,



bin auf der Suche nach einem Warmtonpapier PE und FB mit wei?m Tr?er (mu?nicht reinwei?sein), denn ich hatte mir das Fomatone FB gekauft und musste feststellen, dass es einen f?rchterlich gelbstichigen Tr?er hat, welcher bei einbelichteten wei?n R?dern unsch? wirkt (irgendwie nikotinvegilbt).



Gru?
Lui
Zitieren
#2
Keiner hier, der das Fomatone PE probiert hat und mir sagen kann welche Farbe der Tr?er hat



...oder welches Warmtonpapier einen solchen besitzt?



Gru?
Lui
Zitieren
#3
Hallo Lui,



das Fomaspeed PE ist richtig wei? Fomabrom etwas "gebrochener", also "normal" wei?(nicht mit Persil gewaschen), Fomatone PE und Baryt sind ziemlich ?nlich, was die Tr?erfarbe angeht. Die PE-Variante d?rfte also auch f?r Dich zu kitschig sein...

Das Kentmere Fineprint ist vom Tr?er her etwas weniger gelb, hat aber diese merkw?rdige "filigran"-Oberfl?he...

Variotone konnte ich noch nicht ausprobieren.



Swingende Gr??



Henning
Zitieren
#4
Hi henning,



danke f?r eine Antwort.



Stimmt, das Fomatone finde ich wirklich zu "kitschig". Das Variotone von ADOX ist wirklich klasse. Kann ich nur empfehlen.



Meintest Du von Kentmere das Baryt?



Gibt es denn kein Warmtonpapier auf PE Basis mehr auf dem Markt, welches einen wei?n Tr?er hat? So wie das Forte?



Gru?
Lui
Zitieren
#5
Das Fomatone PE ist nicht so stark angef?bt wie das Baryt.



So wie das Forte war ist derzeit leider kein Papier.



MCP ist w?mer als reine Bromsilberpapiere (wie z.B. Multigrade IV) aber nicht so warm wie Polywarmtone oder Fomatone.



Viele Gr??,



Mirko
Zitieren
#6
[quote name='Mirko Boeddecker' post='11142' date='23-01-09, 11:56 ']Das Fomatone PE ist nicht so stark angef?bt wie das Baryt.



So wie das Forte war ist derzeit leider kein Papier.



MCP ist w?mer als reine Bromsilberpapiere (wie z.B. Multigrade IV) aber nicht so warm wie Polywarmtone oder Fomatone.



Viele Gr??,



Mirko[/quote]





Hallo Mirko,



vielleicht kannst Du mir ja sagen, welcher Entwickler (und in welcher Verd?nnung) mit dem ADOX MCP zusammen einen w?meren Ton ergibt?



Gru?
Lui
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste