Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ADOX RA-4 Kit
#1
Hallo zusammen,

auf der Suche nach RA-4 Chemie bin ich auf ADOX RA-4 Kit gesto?n. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit der Verarbeitung in einem Durchlaufentwickler? ( Umgebaute RCP 20) Die Durchlaufzeit pro Bad betr?t 65 Sekunden, ist diese ?ber die Temperatur zu erreichen? ( Niedriger wie 38 Grad?) Wie sieht es mit der Haltbarkeit der fertig angesetzen L?ung aus? (Lichtdichte Flaschen mit Protectan)

Im voraus herzlichen Dank

J?
Zitieren
#2
Hallo J?g,



ich habe den Kit mit einer RCP (grau) gefahren. Allerdings konnte man an meiner Temperatur und Geschwindigkeit regeln, daher weiss ich jetzt nicht mehr genau welche Einstellungen ich letztendlich genommen habe.

Es war aber nichts problematisch. 38 Grad plus minuns zwei Grad und Geschwindigkeit irgendwo in der Mitte.

Die Haltbarkeit war nicht schlechter als andere Chemie vorausgesetzt Du l?st die Br?he nicht immer in der Maschine.

Falls doch geht das auch, wenn die Maschine t?lich genug Regenrator zieht (also einfacher ausgedr?ckt: Wenn sie benutzt wird).

Abgelassen und Protect(an)ioniert h?t sich der Ansatz ?ber mehrere Wochen auch ohne "Erfrischung".



Gr??,



Mirko



PS Die RA-4 Chemie stammt von einem gro?n gr?nen Hersteller an RA-4 Chemie und ist in tausenden Frontier Minilabs t?lich im Einsatz.
Zitieren
#3
Hallo Mirko,

bei meiner RCP l?t sich leider nur die Temp. regeln.

Ich habe bisher nur in der Schale mit Duliprint entwickelt, dort hat 5 Sekunden l?ger auch nichts ausgemacht. ( F?r mich nicht). Ich denke auch das 2 Grad rauf oder runter und 5 Sekunden l?ger nicht wirklich etwas aus macht. War mir nur halt nicht ganz sicher.

Gru?J?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste