• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CMS rollt sich nach dem Trocknen auf
#1
Liebe Forenten,

wie verhindert Ihr, dass sich der CMS 20 nach dem Trocknen so aufrollt?

Ich h?ge schon Gewichte unten dran und habe einen Eimer mit hei?m Wasser drunter gestellt.

MfG

Dieter Schuld
  Zitieren
#2
ADOX CMS 20 ???



Wir haben keinen Film der planer liegt.



Die NC Schicht auf der R?ckseite ist Meisterklasse.



Sicher keine Verwechslung ?





Gr??,



Mirko
  Zitieren
#3
[quote name='Mirko Boeddecker' post='10096' date='22-01-08, 22:11 ']ADOX CMS 20 ???



Wir haben keinen Film der planer liegt.



Die NC Schicht auf der R?ckseite ist Meisterklasse.



Sicher keine Verwechslung ?





Gr??,



Mirko[/quote]





[quote name='Dieter Schuld' post='10098' date='22-01-08, 22:44 '][quote name='Mirko Boeddecker' post='10096' date='22-01-08, 22:11 ']

ADOX CMS 20 ???



Wir haben keinen Film der planer liegt.



Die NC Schicht auf der R?ckseite ist Meisterklasse.



Sicher keine Verwechslung ?





Gr??,



Mirko[/quote]

[/quote]

Hallo Mirko,

ich verwende diesen Film nicht zum ersten Mal und auf der Patrone und auf der Perforation steht tats?hlich adox cms 20. Ich habe auch schon verschiedene cms 20 entwickelt, die vollkommen plan liegen. Aber die zwei, die ich jetzt entwickelt habe, rollen sich doch sehr stark, dass sich die Acetath?lle w?bt. Ich habe sie vor etwa drei Monaten belichtet und jetzt erst entwickelt. Ob es daran liegt?

MfG

Dieter Schuld
  Zitieren
#4
Hallo Dieter,



nur, damit wir korrekt bleiben: Es ist kein Acetat. Dank Kodak-Innovation knipsen wir mittlerweile auch auf fein gewalzten Wegwerf-Flaschen aus PET:-)



Ich hatte mit dem Spur-?uivalent dieses Films ?nliche Probleme. Seitdem drehe ich im Bad die Heizung aus und s?tige danach per Dusche die Luft mit Wasserdampf (der Nebel mu?stabil bleiben). Dann erst h?ge ich den Film in die Duschkabine. Oben an einen Kleiderb?gel, unten kommt eine normale Plasteklammer dran.



Klappt perfekt. Und am n?hsten Morgen ist der Film staubfrei trocken wie das gesamte Bad. Ab und an stelle ich meinen Hibiscus mit dazu, der wird dabei auch ganz gl?cklich.



Beste Gr??,

Franz
  Zitieren
#5
Hallo Franz,

nur damit wir korrekt bleiben,

aus Acetat ist die H?lle, in welcher die Filmstreifen stecken.

Ich wundere mich nur ?ber folgendes: Es ist nicht der erste cms 20, den ich verarbeite und es gibt etliche, die im selben Raum verarbeitet wurden und absolut plan sind. Ob eine Luftfeuchtigkeitsdiffernz von etwa 15% (jetzt 50%, damals etwa 60-65%) so viel Unterschied machen oder ob es nicht tats?hlich am Lagern zwischen Belichtung und Verarbeitung (gut drei Monate) liegt?

MfG

Dieter Schuld
  Zitieren
#6
Hallo Dieter,





was Du beschreibst l?st bei mir eine Vermutung aufkommen.

Wir haben falsch signierte ADOX Ortho im Umlauf. Da hat der Konfektion? versehentlich CMS einbelichtet.

Das steht auf der Patrone auch vermerkt.

Das ist nat?rlich ein ganz anderer Film (allerdings auch nicht unbedingt f?r seine Rollneigung ber?chtigt).

Nicht, dass Du zuf?lig solche mit den CMS verwechselst ?

Ansonsten stehe ich auch nur ratlos da.



Alle Filme die ich bisher benutzt habe (ca 120 St?ck) lagen einwandfrei plan.





Gr??,



Mirko
  Zitieren
#7
Hallo Mirko,

ich bin gleich nach Deiner Mail nochmals in mein Fotolabor gegangen und habe die Patronen untersucht. Es steht wirklich und wahrhaftig auf beiden Patronen cms 20 drauf und auf der Perforation ebenso. Es handelt sich allerdings um eine zweite Charge cms 20, die ich sp?er bestellt habe als die vorige. Ich habe die Deckel jeweils gekennzeichnet. Ich bin gespannt auf den n?hsten Film, den ich dann ohne langen Aufenthalt in der Filmdose als belichteter Film gleich entwickeln werde. Was ist zu tun?

MfG

Dieter Schuld
  Zitieren
#8
Hallo Dieter,



habe heute zwei CMS 20 entwickelt. Bei trockener Winterraumluft und mit Trockenschrank-Trocknung ohne Luftbefeuchtung. Alles OK, liegen einwandfrei plan.

Ich weiss nicht was ich raten soll..

waren die anderen Filme OK ?



Gr??,



Mirko
  Zitieren
#9
[quote name='Mirko Boeddecker' post='10117' date='30-01-08, 22:03 ']Hallo Dieter,



habe heute zwei CMS 20 entwickelt. Bei trockener Winterraumluft und mit Trockenschrank-Trocknung ohne Luftbefeuchtung. Alles OK, liegen einwandfrei plan.

Ich weiss nicht was ich raten soll..

waren die anderen Filme OK ?



Gr??,



Mirko[/quote]



Hallo Mirko,

die bisher verarbeiteten cms 20 sind alle einwandfrei. K?nte es denn sein, dass die NC-Schicht auf der R?ckseite fehlt? Wie ist das aber festzustellen?

MfG

Dieter Schuld
  Zitieren
#10
Hallo Dieter,



nein das ist unm?lich. Die NC Schicht ist in jedem Fall immer darauf.

Alle bisher verkauften CMS stammen zudem aus derselben Charge. Die Filme sind absolut identisch, nur die Patronen wurden gewechselt.



Gr??,



Mirko
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste