Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Haltbarkeit von Promicrol
#1
moin,



ich habe im letzten Herbst HP5 in Promicrol auf N+2 entwickelt und ausgezeichnete Ergebnisse erzielt.

Seitdem konnte ich den Entwickler nicht mehr einsetzen.

Hat jemand Erfahrung mit Promicrol und kann mir sagen, ob man den Entwickler nach fast einem halben Jahr noch gebrauchen kann?

Ich habe den "Rest" seitdem in einer Faltflasche mit wenig Luft an der Oberfl?he aubewahrt.



Gr??

Klaus
herzliche grüße



luxikon
Zitieren
#2
Hallo Klaus,



ich habe gerade zwei APX Filme in Promicrol 1:14 entwickelt. Der Entwickler (1 Liter) wurde im Januar 2007 gekauft. Er ist also ein Jahr alt, ist zu einem Viertel noch gef?llt und wird mit *Gas gesch?tzt*. Allerdings habe ich ihn seinerzeit sofort in eine braune Glasflasche umgef?llt. Ebenso steht er wie alle meine Entwickler im K?hlschrank. Ich gehe davon aus, zumal ich Promicrol nur bei einigen Filmen einsetze, dass ich ihn bis Mitte des Jahres aufgebraucht habe. Dann hat er einundeinhalbes Jahr gehalten. Nach meiner praktischen Erfahrung h?t Promicrol bei entsprechender Behandlung zwei Jahre ohne Qualit?sverlust!

Sollte dein Entwickler schon nach Wochen schlapp gemacht haben, so hast du ihn irgendwie *versaut* oder mies behandelt java script:emoticon('<img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />', 'smid_3')

Pack ihn in Glas, gut gek?hlt und oben drauf Protectan, dann klappts auch lange mit dem Entwickeln.



Viele Gr?sse

Lothar
Sieh´es mal so:

Du wirst geboren und die Welt erscheint.

Du stirbst und die Welt verschwindet.

Das ist alles.



http://www.zensusa.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste