• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beste Kombi: welcher 400er/ mit welcxhem Entwickler?
#1
Hallo allerseits,



bin neu hier und versuchs mal mit einer Frage:



Welcher 400er bringt mit welchem Entwickler die Eurer Meinung nach besten Ergebnisse?



Arbeite derzeit mit Tmax 400 und entwickle ihn in Ultrafin plus 1+4.

Bin damit eigentlich ganz zufrieden, frage mich allerdings obs da nicht noch was ausgefuchsteres gibt.

F?r Tips w?e ich sehr dankbar,



s.G. Andreas
  Zitieren
#2
Hallo Andreas,



Kleinbild, nehme ich mal an.



Also gut. Du wirst jetzt vermutlich von drei Leuten mindestens sieben Empfehlungen bekommen:-) Ich fange mal an.



200ASA: HP5+ in HRX-II. Feines Korn. Nach Beipackzettel. 30x40 geht.

400ASA: HP5+ in Rodinal 1+50. Feines Korn. Allerdings Proze?emperatur <19?C, langwierig (bis die Suppe platt ist). 17min, Agfa-Kipp. 30x40 geht.

400-500ASA: TMY in HRX-II. Feinstes Korn, taugt bis min. (!) 30x40. Nach Beipackzettel.

800ASA: HP5+ in Rodinal 1+25. Reportagekorn. 8min, Ilford-Kipp. 20x30.

1600ASA: HP5+ in Rodinal 1+25. Korn und Reportagelook. ??min, ??-Kipp (m??e ich jetzt nachschlagen) 20x30.



Du siehst, da?ich zwei Filme in dem Bereich nehme. Und zwei Entwickler. Damit habe ich meine Prozesse im Griff.



Dann w?e da noch: TC27 in Rodinal @400. Akzentuiertes Korn, erweiterter Rotbereich. Sehr nett. Andere zahlen den Aufpreis f?r eine edlere Verpackung. In D76 nach Beipackzettel kommt der recht feink?nig daher. Ersetzt bei mir dann den HP5+, ggf. mit IR-Sperrfilter vor der Linse.

Meterwarenb?chse mit 30m kommt so auf etwa
  Zitieren
#3
Hallo Franz,



danke f?r Deine prompten Infos!



Was ist denn HRX-II?

Hab ich noch nie geh?t, wo kann man denn den bekommen?



Auf Deine weiteren Infos gehe ich morgen noch genauer ein.



Soweit aber erst mal vielen Dank,



sch?e Gr??, Andreas
  Zitieren
#4
Hallo Ftranz,



war ne bl?e Frage nach dem HRX II. Habe ihn jetzt im Katalog gefunden.

Aber noch eine Frage dazu: Du sagst der HRX II briongt h?hste Feink?nigkeit, aber wie schauts mit der Sch?fe aus?



Vor 25 Jahren, als ich hier in M?ncxhen auf der Fotoschule war, haben wir korntechnisch mit dem TX und Promicrol wahrste Wunder vollbracht. Promicrol soll es ja wieder geben, doch laut Mirco kommt der heute nicht mehr so gut wie fr?her.



Daher also meine Frage nach der Kombi 400er/ in welchem Entwickler?



sch?e Gr?sse, Andreas
  Zitieren
#5
Hallo Andreas,



ich bin mit der Sch?fe vom HRX-II ??rst zufrieden. Wie gesagt, KB bis ggf. 50x60. Damit stehe ich nicht ganz allein da, Du k?ntest evtl. im Parallel-Forum mal Pillendreher oder Hans-Ludwig (der alte A49-Mann:-) fragen.



Die Zeiten seliger Atomale, D76, ID11, A49 sind eigentlich seit zwanzig Jahren vorbei. Feinkorn=Matschkorn/unscharf ist Geschichte. Im Bereich der SW-Entwickler tat sich einiges, u.a. durch Moersch und Schain.



Was Moersch durch seinen enormen Support bringt, macht Schain ?ber seine perfekten Datenbl?ter. Deren Zeug funktioniert "out of the box" besser als langj?rig gewohnte Standardchemie.



Beste Gr??,

Franz
  Zitieren
#6
Hallo Franz,



dank Dir nochmal f?r Deine Tips.



Mich interessiert ja speziell 400ASA, deswegen hab ich heute gleich den HRX II geordert.



Werde dann berichten,



sop long, Andreas
  Zitieren
#7
Hallo Andreas,



wenn dich ein bisschen Korn nicht st?t, kann ich mich Franz anschliessen und HP5 (bzw. Adox CHM400) und Rodinal 1+50 w?mstens empfehlen. Sehr sch?e Tonwerte, Sch?fe und Zeichnung, daf?r deutlich sichtbarer Korn. Ich habe davon Abz?ge auf 30x40 gemacht, und die sehen gut aus.



Selber bin ich allerdings inzwischen auf den Neopan 1600 umgestiegen - wenn korn nicht st?t, ist es nicht schlecht, im Gegenzug ein bisschen mehr Empfindlichkeit zu haben. F?r Neopan nehme ich allerdings ID-11 (bzw. D-76). Habe davon Ausstellungsabz?ge auf 30x40 gemacht und ein Hochzeitsfoto auf 40x50. Beim letzteren haben allerdings der Korn und das Makeup der Braut nicht so richtig harmonisiert.



Viel Spass,



Samuli
"No photograph ever was good, yet, of anybody - hunger and thirst and utter wretchedness overtake the outlaw who invented it! It transforms into desperadoes the meekest of men; depicts sinless innocence upon the pictured faces of ruffians; gives the wise man the stupid leer of a fool, and a fool an expression of more than earthly wisdom." (Mark Twain)



http://www.samuli-schielke.de/foto.htm
  Zitieren
#8
Ich benutze in KB auch TMY und Ultrafin Plus. Das gibt gutes Korn und akzeptable Tonwerte. Allerdings setze ich den Entwickler 1+6 ein (36 ml auf 250 ml, das reicht f?r meine Dose gerade), und als Einmalentwickler. Damit habe ich reproduzierbare Verh?tnisse.
Bleibt dran, am Sucher.



--Uwe
  Zitieren
#9
Hi,



ich hab jetzt gerade einen Neopan 400 in Diafine gebadet... mal als Richtwert 29/650 auf dem Beli eingestellt und extrem Pi-Mal-Daumen belichtet... vorallem bei Bandprobe, also nur nen paar Neonr?ren im Raum... wunderbarste Schatten und LIchterzeichnung... ist also wirklich was feines der Entwickler... leider keine Ahung, wie der bei "normalen" Lichtverh?tnissen kommt, k?nte da etwas weich werden (obwohl das ja keinesfalls schlecht ist)... Ich hab auf dem ganzen Film nur Avaible-Light-Aufnahmen von Bandprobe und Sylvesterparty...

Korn ist schon da... aber deutlich weniger als mit 400 und Rodinal - was sonst meine Mischung war - ich mag eben viel korn <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



Gru?
Sebastian
  Zitieren
#10
Hallo zusammen,



@samuli

das isses ja gerade: Korn st?t mich schon. Ich suche hinsichtlich Korn u. Sch?fe die ultimative Kombi von 400ASA + Entwickler. Und eigentlich reichen mir 400 ASA (obwohl auch 800 manchmal nicht schlecht w?en)

Vielen Dank jedenfalls mal f?r Deine Tips!



@piu58

Ultrafin ale Einmalentwickler hat nat?rlich seine Vorteile (Reproduzierbarkeit). Bei 1+4 reicht die Verd?nnung f?r 4 KB Filme. Komme damit eigentlich auch ganz gut klar.

Danke Dir auch!



@Sebastian

Diafine sagt mir ehrlich gesagt gar nichts. Aber wenn der Neopan 400 damit besser als mit Rodinal kommt, so w?e dies auch mal einen Versuch wert. Aber wie gesagt, auf Korn k?nte ich soweit das geht ganz gerne verzichten.

Vielen Dank jedenfalls!



Habe mir jetz mal den HRX II kommen lassen und werde einen Veruch mit TMY 400 starten. Verspricht ja auch im Datenblatt schon einiges. Bin sehr gespannt und werde dann berichten.



Bis dann und sch?e Gr?? an alle,



Andreas
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste