ADOX Display Film nur bis 8x10" ?

7 Replies, 14074 Views

Hallo miteinander,



mein Interesse gilt dem ADOX Display Film, da ich ein paar Dias habe (6x7), die ich gerne auf den Display Film vergr?ern m?hte. Ziel w?en f?r mich ein paar Van Dykes.



Problem: Ich habe im Katalog leider nur den ADOX Display Film bis zur Gr?e 8x10" gefunden.

Gibt es den auch in gr?eren Formaten? Z.B. 30X40? <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.gif' class='bbc_emoticon' alt=':)' />



Wer hat den Film schon mal ausprobiert?



Liebe Gr?? aus dem schwarzen Wald



Jutta
Licht ist Lebenselement
Moin Jutta,

der Adox Displayfilm ist dem Maco GPF ?nlich, also ein Halbtonfilm bzw. Papieremulsion auf klarem Tr?er. Und rotblind, also wie Papier in der Duka zu verarbeiten.

L?st sich ganz gut verarbeiten, ist allerdings fest im Kontrast, bzw. muss per Entwicklung gesteuert werden.

Bei Cyanos w?nsche ich mir manchmal eine l?gere Kurve (mehr Dmax, ohne da?es auseinanderbricht), aber f?r Kallis geht es prima, und VanDykes sind da ja sehr ?nlich.

Den GPF gabs zwar mal in gr?ser, allerdings gebe ich zu, was es da ?berhaupt noch und wie gibt, da steig ich auch nicht durch.

Gru?
Martin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07-02-2007, 01:37 PM von max.)
Hallo Martin,



Dank Dir schon mal mit dem Macotipp!



ja der Maco GPF gibt es tats?hlich auch in Rollenware oder bis 50x60 bei einem Schweizer Versender!

Hab mal gegoogelt <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt=':D' />



Naja, ich denke mal, da ich bei Mirco demn?hst einiges bestelle, kommt der einfach mit auf die Liste.

F?r den Anfang reichen auch schon mal 24X30 !!!



Bei Thomas R. (clack) hab ich auch mal vorbeigeschaut, der hat ja den ganzen Arbeitsgang auf seiner site. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt=':D' />



Lg, Jutta
Licht ist Lebenselement
Hallo Jutta,

viel Gl?ck, ich kann Dir dabei nur empfehlen, auch mal Kallitypieen auszuprobieren.

Da alles was schwerer erh?tlich ist (n?lich EisenIIIOxalat, Natriumcitrat als Entwickler, und (falls n?ig) Chromat zur Kontraststeuerung) bei Wolfgang Moersch erh?tlich ist, ist der Prozess nur unwesentlich komplexer. Gut, statt waschen und fixen brauchts ein paar B?er mehr. Daf?r haben die Prints aber auch erheblich sch?ere Zeichnung. VanDyke sieht ziemlich grobschl?htig daneben aus.

Gru?
Martin
Hallo Martin,



solche Tipps geben Hoffnung!



Ja, die VanDykes w?rden dann schon in etwa passen. Ich wollte damit auch ein paar Aufnahmen von einer alten Burg (Steintreppe, Gem?er, usw.) damit realisieren. Dann w?rde ja Deine Interpretation ziemlich passen <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt=':D' />



Mit dem "Kallitypieen auszuprobieren" werd ich so oder so machen!

Aber zuerst m?hte ich die Chemie f?r die VanDykes verpanschen, da ich die schon habe.

Ich denke, das bringt dann auch ein bi?hen ?ung und Gef?hl mit rein...



Sicher werde ich ?ber den Kallitypie-Prozess noch Fragen haben.......



Lg, Jutta
Licht ist Lebenselement
Falscheintrag! Sorry
Licht ist Lebenselement
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08-02-2007, 02:08 PM von JUTTA.)
Hallo Jutta,



den Internegativfilm (also den Fim welchen Martin beschreibt) haben wir hier bis 24x30 am Lager.



Der andere (der den es nur bis 8x10Inch gibt) ist der ADOX ORTHO und der ist nicht "zum darauf Vergr?ern" sondern als Aufnahmematerial oder f?r Kontaktverfahren gedacht.



Gr?ere Formate k?nen wir von Maco/Rollei liefern oder auf Kundenwunsch mit Vorlaufzeit besorgen.



Gr??,



Mirko
Hallo Mirko,



f?r den Anfang mal schon recht interessant in der Gr?e 24X30!

Na, und der Preis auch! <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt=':D' />



"Gr?ere Formate k?nen wir von Maco/Rollei liefern oder auf Kundenwunsch mit Vorlaufzeit besorgen."



Immer gut zu wissen, danke Mirko.



Lg, Jutta
Licht ist Lebenselement



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector