Vergr?erungen von Minox-Negativen

11 Replies, 25859 Views

<img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/ph34r.gif' class='bbc_emoticon' alt=':ph34r:' />



Hallo MINOX Freunde!



Die Sache mit der gew?bten Andruckplatte sorgt immer wieder f?r Verwirrung und falsche Aussagen ?ber die Verwendbarkeit von MINOX-Vergr?serern oder Vergr?erbarkeit von Negativen!



Kurz gesagt: es ist EGAL, was ihr mit was kombiniert. Jedes Ger? - ob mit gew?bter Andruckplatte/Maske oder nicht - ist sozusagen ein in sich geschlossenes System.



Die MINOX-Cameras wurden bis zur ersten Serie der C und zur vorletzten Serie der B mit dem COMPLAN gebaut, einem Objektiv, das von Arthur Seibert (1906-1980) konstruiert wurde, der auch f?r Leitz gearbeitet hat. Es hiess Complan, weil die schon angesprochene W?bung eingerechnet war, die dazu gedacht war, konstruktionsbedingte Randunsch?fen auszugleichen. Das bedeutet f?r das fotografische Ergebnis: die entstehenden Negative werden - je nach Objektivkonstruktion gew?bt oder gerade anliegend - scharf und ausgeglichen. W?e beim COMPLAN keine W?bung w?rend der Aufnahme vorhanden, w?e das Negativ unscharf an den schmalen R?dern. Ab 1970 verwendete man das neu berechnete MINOX Objektiv mit gerader Platte. Die B erhielt in einer kleinen Serie dieses Objektiv noch 1972 und wurde ansonsten mit dem Complan gebaut (eine "MINOX B" ist im Gegensatz zur massenhaft zu findenden "COMPLAN B") ein seltenes Sammlerst?ck! Ebenso ist eine "COMPLAN C" ein sehr seltenes St?ck!).



So nun mal bitte den physikalischen Verstand einschalten: Wenn die W?bung bei der Aufnahme dazu dient, ein scharfes Negativ zu produzieren, dann bleibt das Negativ auch scharf, wenn es wieder gerade liegt, denn die W?bung gleicht ja nur die Randunsch?fen im Moment der Belichtung aus. Was soll da sp?er bittesch? beim Vergr?ern verzerren??? Einmal scharf belichtet und entwickelt und fertig!



Genauso ist es mit den Vergr?erern. Bis zu einem gewissen Baujahr wurden die Vergr?erer mit gew?bten Andruckmasken gebaut. Warum auch hier sp?er der Wechsel auf gerade Platten stattgefunden hat, steht nirgendwo geschrieben, es liegt aber auf der Hand! Wahrscheinlich hat man f?r die Vergr?erer die aus der Qualit?skontrolle gefallenen Kameraobjektive der zweiten Wahl verwendet. Oder vielleicht sogar die der ersten Wahl. Jedenfalls waren es ebenso 15mm Objektive mit Festblende 3,5.



Wenn die Andruckplatte des Vergr?serers gew?bt ist, dann bedeutet dies mit gro?r Wahrscheinlichkeit, dass ein COMPLAN eingebaut ist. In diesem Falle gleicht die W?bung der Andruckmasken einfach nur die konstruktionsbedingten Randsch?fe-Probleme des eingebauten Vergr?erungsobjektives aus. Das hat nichts mit der Vorlage zu tin, sondern ist einzig und allein eine Kompensation innerhalb des Vergr?erer-Strahlenganges.



Was nat?rkich problematisch sein kann ist, wenn man beim Vergr?erer Modell III (den gibt es n?lich in beiden Variationen) mit COMPLAN-Optik eine gerade Maske einsetzt. Ich m?hte nicht bestreiten, dass sowas in der Vergangenheit passiert ist und aufgrund dessen unscharfe Abz?ge herauskamen - dann wurde m?licherweise der R?ckschlu?gezogen, dass man ein mit einer COMPLAN MINOX fotografiertes Negativ auch nur mit gew?bter Maske abziehen kann. Ansonsten ist diese Annahme totaler Quatsch.



Gru? Marcus

Nachrichten in diesem Thema
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von Andreas_23 - 16-12-2006, 03:25 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von Andreas_23 - 19-12-2006, 02:46 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von cfb_de - 26-12-2006, 06:58 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von max - 27-12-2006, 11:35 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von grunke - 11-01-2007, 01:41 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von max - 11-01-2007, 03:59 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von MarcusD - 18-01-2007, 09:51 AM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von max - 26-01-2007, 05:02 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von cfb_de - 27-01-2007, 12:50 AM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von Andreas_23 - 20-02-2007, 12:36 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von Andreas_23 - 20-02-2007, 01:22 PM
Vergr?erungen von Minox-Negativen - von max - 16-12-2006, 10:45 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector