Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entwikkelung Adox CHS 100 / Efke 100
#1
Hallo,



Weil es nicht mehr m?lich ist Tri x 8x10filme zu bekommen in Europa, zuche ich neues film zu gebrauchen. Ich habe ein Box Adox CHS 100 / Efke 100 gekauft und m?hte gerne hilfe fragen um Adox ChS 100 8x10 sheetsfilme zu entwikkelen mit ein Colenta rotationmachine. Ich habe viel Fora gelesen und manchmal entfelen leute Rodinal, aber das ist in Belgien auch nicht zu bekommen. Ich habe mein tri -x filme immer in D76 1+1 entwikkelt und das war sehr g?t auch die Adox filme in ein einfaches Entwikler zu entwickelen.



Ich habe fur D76 1+1 10 min gevunden... ?



Alle hilfe is welkom



Vielen Dank

Marc
Zitieren
#2
in der Entwicklertabelle im fotoimpex-katalog ist der efke/adox 100in ID11/D76 mit 8 minuten angegeben. wie weit das auf die entwicklung mit der colenta zutrifft, m?sstest du selber testen, sonst noch einmal einen blick hierher werfen:http://www.digitaltruth.com/devchart.html
Zitieren
#3
Hallo Marc,

folgende Zeiten und Entwickler habe ich mit Efke R100/Adeox CHS100 bisher eingesetzt. Mein Filmformat ist zwar nur 4 x 5 inch, aber die Daten sollten auch f?r 8 x 10 gleich sein. Ich entwickle in Jobo / Rotation immer bei 24 Grad und 2 Minuten Vorw?serung ! Diese Entwicklung ist abgestimmt auf ein Jobo Vergr?serer mit Splitgrade Kopf, also Mischlicht. Der Gamma Wert betr?t circa 0,65. Hier also ein paar Zeiten:



Entwicklung in Calbe R09/Adolux APH09

1:40 gleich 9,00 Minuten - Filmempfindlichkeit 80 ASA

1:100 gleich 27,00 Minuten -Filmempfindlichkeit 80 ASA

1:60 gleich 9,00 Minuten - Filmempfindlichkeit 64 ASA



Entwicklung in Promicrol

1:14 gleich 6,30 Minuten - Filmempfindlichkeit 80 ASA

1:19 gleich 8,50 Minuten - Filmempfindlichkeit 80 ASA



Entwicklung in CG51 / oder Cube SX

1:4 gleich 12,30 Minuten - Filmempfindlichkeit 50 ASA

1:4 gleich 18,15 Minuten - Filmempfindlichkeit 100 ASA



Wahrscheinlich sollten v.g. Daten als Richtwerte f?r deine Rotationsentwicklung ausreichen. Korrekturen mu? du aber sicherlich noch vornehmen.

Viele Gr?sse

Lothar
Sieh´es mal so:

Du wirst geboren und die Welt erscheint.

Du stirbst und die Welt verschwindet.

Das ist alles.



http://www.zensusa.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste