Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Altes Barytpapier und Gradation aufsteilen
#1
Hallo,



ich habe einen grossen Posten Barytpapier geschent bekommen. :-) Soweit so gut. Gestern habe ich Abz?ge erstellt und beim Trocknen gemerkt das alle Bilder einen Schleier haben oder die Gradation des Papiers schon sehr weit nach unten gerutscht ist - vermutlich durch das Alter. Flecken, Schlieren etc gibt es keine. Die bilder sind bis auf das "matte ?ssere" v?lig OK. Ihnen fehlt der Biss.



Wer kann mir Tipps geben wie ich das beseitigen kann. "Farmer" bringt mich nicht wirklich weiter. Kennt jemand ein Rezept zum Selbstansatz f?r ein (Hypo) Kl?bad, einen steilen Entwickler oder hat Tipps zur Belichtung und Verarbeitung?



Zum Wegwerfen ist es einfach zu Schade. Ca. 1500 Blatt 60x60cm.



Viele Dank und Gr?sse



Andrea
Zitieren
#2
Hallo Andrea,



vielleicht zeigt Agfa Nr. 108 eine ausreichende Aufsteilung, am besten beim ersten Versuch doppelt konzentriert:

[url="http://hem.fyristorg.com/pbackman/recept/demina.htm"]http://hem.fyristorg.com/pbackman/recept/demina.htm[/url]



Ansonsten bleiben noch Versuche mit Lith-Entwicklern.



Entfernen des Schleiers ist ?blicherweise schon die Aufgabe der Abschw?her, hier m?sste dann zuvor ?berentwickelt oder/und ?berbelichtet werden, damit die Schw?zung passend zum Schleier zu hoch wird. Aber erst muss die Gradationsanhebung gel?t sein.



Gru?Wolfgang
Zitieren
#3
Mehr Sulfit in den Entwickler, wirkt schleierverhindernd. Nicht 'qu?en', eher kurz entwicklen.



Richtig gute Bilder werden es wohl nicht werden. Gute Bilder brauchen gutes Material.
Bleibt dran, am Sucher.



--Uwe
Zitieren
#4
wenn die papiere verschleiern hilft nicht mehr viel.

ich verwende altes orwo-papier fast nur noch f?r lithprints oder kontakte. bei lith funktioniert es noch erstaunlich gut, aber das mag an den alten emusionen ohne eingelagerte entwicklersubstanzen liegen.

aber wer braucht schon 1500 lithprints 60x60? <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='B)' />

auch f?r den fall, das ich dir damit nicht geholfen habe....

gr?sse aus berlin

uwe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste