Kieselsteine statt Glasperlen?

7 Replies, 14456 Views

Hallo ...

diese Glasperlen, um die Luft aus der Entwicklerflasche zu verdr?gen, hat Impex ja nich im Angebot. Gibts daf?r einen Grund? (auser das die - denke ich - relativ teuer sind?)



meine Idee die Tage war Kieselsteine, sofern diese richtig sauber sind, als verdr?ger zu nehmen.

Spricht da was dagegen? D?rften sich ja nich vollsaugen ...



Der Grund warum ich kein Protectan Spray verwenden m?hte, ist einfach nur, weil man ja nicht sieht ob man zuviel oder gar zuwenig gespr?ht hat ...







MfG Martin
Hallo,



Glasperlen gibt es in jedem Kaufhaus in der Kinderabteilung. Wir haben sie fr?her immer als Knicker bezeichnet. Murmeln ist vielleicht bekannter. Teuer sind die nicht, aber teurer als Kieselsteine sicher schon. Die kosten im Baumarkt 4 EUR f?r 25 kg. Auch in Bastelgesch?ten kann man Glasperlen finden.



Das Problem bei Kieselsteine ist die Oberfl?he. Die ist oft porig und daher schwer sauber zu machen. Es k?nten auch Metallionen in die L?ung ?bergehen, dessen Auswirkungen man nicht vorhersagen kann. Aber das muss nicht ein ein Problem sein. Im Zweifelsfalle teste es aus.



Gru?

Renate
[quote name='Merlin' post='8472' date='20-10-06, 13:09 ']Der Grund warum ich kein Protectan Spray verwenden m?hte, ist einfach nur, weil man ja nicht sieht ob man zuviel oder gar zuwenig gespr?ht hat ...[/quote]



Hallo Martin,



da kann man wirklich nicht viel falsch machen ... pro Sekunde Spr?hen werden 50 ml Luft verdr?gt, wenn man das Original-Protectan verwendet. Mit einer Flasche kann man also eine Unmenge Luft verdr?gen. Und selbst wenn ein klein bisserl zu wenig in die Entwicklerflasche kommt, ist die Oberfl?he der zu sch?tzenden Br?he dennoch gesch?tzt, weil das Inertgas schwerer als Luft ...



Und viele Laboruser nehmen Glask?gelchen in Wirklichkeit <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.gif' class='bbc_emoticon' alt=':D' /> nur, weil Protectan zu teuer ist ... dann mal hier nachsehen: [url="http://www.fotolaborforum.eu/index.php?showtopic=514&hl=protectan"]Alternativen f?r Protectan[/url] (da hat sich der Franz lang und breit dar?ber ausgelassen).
[quote name='Renate' post='8473' date='20-10-06, 13:54 '][...]Glasperlen gibt es in jedem Kaufhaus in der Kinderabteilung. Wir haben sie fr?her immer als Knicker bezeichnet. Murmeln ist vielleicht bekannter.[...][/quote]

Ich seh den Wald vor lauter B?men nicht <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt=':D' />

Ich h?t jetzt (fast) beim "burner" f?r ein paar l?pische Murmeln 8
[quote name='Merlin' post='8492' date='26-10-06, 12:15 '][quote name='Ralph Rogge' post='8477' date='21-10-06, 13:31 '][...]Und selbst wenn ein klein bisserl zu wenig in die Entwicklerflasche kommt, ist die Oberfl?he der zu sch?tzenden Br?he dennoch gesch?tzt, weil das Inertgas schwerer als Luft[...][/quote]

Stimmt Protectan hat gegen?ber den Murmeln den Vorteil, das es eben eine "Schutzschicht" reicht.

Mit Murmeln muss ich die Komplette Luft verdr?gen.

[/quote]

Gase vermischen sich in kurzer Zeit vollst?dig - ein schweres Gas bildet keinen Schutzfilm auf der Entwickleroberfl?he. Der Vorteil eines schweren Schutzgases ist nur, dass man beim Einf?llen leichter die Luft aus der Flasche sp?len kann (die "l?ft oben ?ber" - bei einem leichten Inertgas m?sste man die Flasche kopf?ber halten...). Nach kurzer Zeit befindet sich in der Flasche ein homogenes Gasgemisch, das sich von alleine auch nicht mehr trennt.



Grusz,

Dirk
Hi!



Ich benutze auch Protectan - wenn man das in die Flasch spr?ht und den Flaschenhals beobachtet sieht man, wie oben Luft verwirblung aus der Flasch aufsteigen... am Anfang sehen die "fluffiger" aus und wenn nur noch Gas rauskommt dann wabert das so tr?e den Flaschenhals au?n entlang... vielleicht verbrauch ich so etwas zuviel Protectan - aber da ist dan au?r dem Gas und der L?ung sicher (erstmal) nichts weiter drin.



Gru?
Sebastian
[quote name='Merlin' post='8472' date='20-10-06, 12:09 ']Hallo ...

diese Glasperlen, um die Luft aus der Entwicklerflasche zu verdr?gen, hat Impex ja nich im Angebot. Gibts daf?r einen Grund? (auser das die - denke ich - relativ teuer sind?)[/quote]

Ich hab meine Glasperlen bei Ikea gekauft. Gibts dort zu Dekozwecke; die Dose zu 1
Da kann ich Hans nur zustimmen. Ich habe meine Ikea-Glassteine seit ca. zwei Jahre im Einsatz-ohne Probleme.





Gru?
Mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector