Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
lucky shd 100 und A49
#1
Hallo, ich m?hte lucky shd 100 in A49 entwickeln. Kann mir jemand bitte die Zeiten und Bewegungsintervalle nennen? Die Ansatzbeutel f?r den Entwickler sind mindestens f?nf Jahre alt, kann ich die noch verbrauchen?

Danke im voraus Knut
Zitieren
#2
Hi,



sofern die Beutel dicht sind, kannst du die problemlos verwenden - wenn du die "Pulver" rauskippst und sie sind irgendwie komisch verf?bt oder sie sind steinhart im St?ck, haben sie irgendwie Feuchtigkeit bekommen, dann kannste sie wegschmeissen...



Ansonsten sagt www.digitaltruth.com



SHD 100 Calbe A49 1+1 100ASA 10min 20C



Gru?
Sebastian
Zitieren
#3
Hallo Sebastian,



zum Umgang mit altem Pulverzeugs: ACK.



Und zu den Zeiten aus dem massive development chart: Die mu?man selbst dann sauber eintesten. Da stehen Zeiten in der Angabe, die sind von anderen Leuten eingetestet worden (d.h.: keine Sau wei? wie die belichten, kippen, rotieren, wie genau deren Thermometer ist, ob die Eingie? und ausgie?Zeiten mitrechnen etc.).



Aber als erster Anhalt, ob man da zwischen drei und f?nf oder eher zwischen f?nfzehn und achtzehn Minuten rauskommt, taugt das.



Evtl. wei?auch das Labor in Berlin bei den freundlichen Impexern da wesentlich mehr, als sie Mirko bisher f?r die Tabelle gesagt haben:-)



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#4
hallo sebastian



F?r ne Antwort warscheinlich ein wenig zu sp? aber...



bei 20?C mit einer verd?nnung von 1+2 sind 20 minuten auf den ersten blick ideal...genaueres kann ich erst sp?er sagen...die beiden h?bschen m?ssen noch trocknen <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' />
Zitieren
#5
[ATTACHMENT NOT FOUND]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste