Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kennt Mietlabore in NRW/Ruhrgebiet
#1
Hallo,



wer kennt ein Mietlabor (Color) in NRW, m?lichst N?e Ruhrgebiet?



Gru?


Clemenz
Zitieren
#2
Clemenz,



nicht da?ich Dich desillusionieren m?hte aber unser und alle anderen mir bekannten Mietlabore in Deutschland machen Verluste.



Die, welche noch existieren, h?gen entweder an irgendeinem Tropf (?fentliche Hand, Mutterkonzern) oder halten sich mit sogenannten "Mischkalkulationen" (hohe Leistung des Eigent?mer-Unternehmers ?ber Mietlabor-Fotokurs-Printalbor-Mix o.?) ?ber Wasser.

Dann geht es, besonders wenn Kurse mitlaufen. Aber das vermieten der Ger?e alleine l?st sich leider nicht lukrativ organisieren.



Wir verbuchen die j?rlichen 25 000 EUR Verlust, die das IMPEX-Mietlabor ?ber die Miete und Personalkosten einf?rt, seit Jahren im Werbebudget als "aktive Marketingkosten".



Ich f?rchte daher dass Deine Suche auf dem ersten Markt erfolglos bleiben wird.

Bleibt der zweite Markt (?fentliche Einrichtungen). Dort w?rde ich die gr?ten Chancen sehen.





Gr??,



Mirko
Zitieren
#3
ist ja desillusionierend... und meine alte FH l?st keine EX-Studies mehr rein, und die haben das beste Equipment...

nun ?berlege ich schon 9/12 CNs scannen und ausbelichten zu lassen...



trotzdem Dank f?r die Info



Clemenz

























[quote name='Mirko Boeddecker' date='20-04-06, 13:31 ']Clemenz,



nicht da?ich Dich desillusionieren m?hte aber unser und alle anderen mir bekannten Mietlabore in Deutschland machen Verluste.



Die, welche noch existieren h?gen entweder an irgendeinem Tropf (?fentliche Hand, Mutterkonzern) oder halten sich mit sogenannten "Mischkalkulationen" (grenzenlose Selbstausbeutung des Eigent?mer-Unternehmers ?ber Mietlabor-Fotokurs-Printalbormischmasch o.?) ?ber Wasser.



Wir verbuchen die j?rlichen 25 000 EUR Verlust, die das IMPEX-Mietlabor einf?rt, seit Jahren im Werbebudget als "aktive Marketingkosten".



Ich f?rchte daher dass Deine Suche auf dem ersten Markt erfolglos bleiben wird.

Bleibt der zweite Markt (?fentliche Einrichtungen). Dort w?rde ich die gr?ten Chancen sehen.





Gr??,



Mirko

[right][post="7511"]<{POST_SNAPBACK}>[/post][/right][/quote]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste