Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Erfahrungen (KB) S/W Film Entwickler
#2
Hier mal nur so meine Praeferenzen:



Ich liebe die Kombinationen:



Neopan 400@400ASA + Emofin

HP5 400@800 + D76

TriX 400@400 + Emofin



HP5-gepusht mit D76 gibt einen "Reportage"-Look (ja, natuerlich ohne Schattenzeichnung, das kann aber sehr spannend sein. Bitte keine Kommentare a la "der gemeine Pusher ..." etc.).



Emofin fuer "allgemeines" Fotografieren: gibt unglaublich viel Schattendetails, insbesondere wenn im Schatten fotografiert. Gegenlichtmotive koennen aber sehr kontrastarm werden.



Kontaktabzuege auf Polywarmtone PE und fertige Abzuege auf Polywarmtone FB. Ich benutze aber ganz bloeden normalen Multigradeentwickler (Ilford). Kann man bestimmt viel waermer machen.



Tipp zum Belichtungsmessen: wenn man keinen "Handheld" Belichtungsmesser hat, zur Belichtungsmessung eine graue Flaeche (z.B. den Asphalt) herziehen. Gibt sofort deutlich bessere Belichtungen als "point and shoot". Nachteil: man ist ein wenig langsamer, weil man erst den Boden messen und dann manuell einstellen muss, um das Foto zu machen.



Simon





EDIT: Und bemerke gerade, dass da wer von Landschaftsfotografie spricht ... lesen muesste ich koennen ...



Naja.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Eure Erfahrungen (KB) S/W Film Entwickler - von Guest - 05-04-2006, 01:04 AM
Eure Erfahrungen (KB) S/W Film Entwickler - von Simon.Weber - 05-04-2006, 10:16 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste