Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adox CHM 400 PRO im Fremdlabor entwickeln
#1
Hallo Leute

Der Adox CHM 400 PRO Film soll ja genau gleich zu entwickeln sein wie der Ilford HP5.

Hat jemand von euch den Film schon extern in ein Fachlabor gegeben mit der Bitte, den Film wie ein Ilford HP5 zu entwickeln?

Hat das wirklich funktioniert?

Gr?sse

Martin
Zitieren
#2
Martin,



wenn der CHM 400 schlecht entwickelt rauskommt dann kommt ein HP 5 auch schlecht entwickelt raus und umgekehrt.



Wir entwickeln auch, aber unser Labor-Oberteufel ist in Afrika und der Unterteufel hat sich den Fuss gebrochen und kann daher nicht aufs Holzb?kchen vor der manuellen H?geranlage springen. Daher ist bis Montag mau mit Filmentwickeln.



In 6 Wochen l?ft aber der neue H?ger hoffentlich und dann kann sowas nicht mehr passieren.



Gr??,



Mirko
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste