Zwei Vergr?erer an einer Zeitschaltuhr

0 Replies, 14239 Views

Servus zusammen,



habe einen zweiten Vergr?erer geschenkt bekommen und wollte fragen, ob ich beide mittels Mehrfachsteckdose ?ber eine Zeitschaltuhr laufen lassen kann.

Kann ich irgendetwas ?berlasten.

Sorry, hab keine Ahnung von Elektronik.



Gru?


rocka
...ich seh' da keinen Sinn drin - zwei Vergr?erer an einer Schaltuhr zu betreiben. Papier wirst Du ja wohl nur unter ein Ger? legen... Im schlimmsten Fall verbrutzelst Du erstens die Relaiskontakte, da die h?hstwahrscheinlich nicht f?r diese Leistung ausgelegt sind und zweitens kannst du auch Probleme durch das Licht des zweiten Vergr?erers bekommen. Wenn dir das Umstecken zuviel ist, solltest Du zumindest in jede Anschlu?chnur einen Schalter einbauen - dann kannst Du 'ne Mehrfachsteckdose nehmen. Sinnvoll ist dieser Aufwand allerdings kaum...
Gruß

Wolf
Ich mu?Wolf_XL zustimmen, Sinn macht das keinen.

Abgesehen davon h?gt es von der Leistungsaufnahme der Vergr?erer ab (halt die Wattzahl der Lampen), was die Schaltuhr maximal Schalten kann, steht auf der Unterseite oder direkt auf dem Ausgang. Dann mu? du beide Lampen aufaddieren und kannst dann absch?zen ob das gut geht oder nicht.

Wenn es Sinn macht beide Vergr?erer aufzustellen (z.B. einen S/W mit Kondensor und den anderen mit Farbmischkopf), dann w?rde ich mir auch eine zweite Schaltuhr zulegen.
Hallo rocka,



ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Zwei Vergr?erer gleichzeitig macht keinen Sinn. Gleichzeitig zwei Papiere belichten halte ich abgesehen von der Streulichtproblematik f?r Unfug. Die Negative m?ssten ja mit der identischen Belichtugszeit abzuziehen sein. Dann ist aber auch das Negativwechseln bei einem Vergr?erer nicht der tragische Zeitfaktor.

Den zweiten Vergr?erer im "Leerlauf" mitlaufen lassen macht macht durch das unn?ig entstehende Streulicht einfach keinen Sinn.

Wenn's ums Umstecken geht, dann bau Dir mit Aufputzsteckdosen einen Umschaltbrett oder bau einfach Leitungszwischenschalter in Zuleitungen ein. Dann brauchst Du Dir auch keine Gedanken mehr um Deine Schaltuhr zu machen, die wird dann ja immer nur durch einen Vergr?erer belastet. Obwohl, eigentlich halte ich das f?r Taubenwallnisterei.



Viele Gr??

Richard
Hallo,



Schaltuhr hat so um 6A Belastung, da brennt nichts durch, ansonsten halte ich von der Idee nichts.

Mach einfach Mehrfachstecker an Schaltuhr und ziehe den Vergroesserer den Du nicht nimmst heraus, vielleicht hat Vergroesserer ja auch Schalter, dann ist ueberhaupt kein Problem.



Oleksander
hi rocko,



ich gehe davon aus, dass beide vergr?erer nicht gleichzeitig an sind. dann ist das kein problem, macht manchmal auch sinn z.b. wenn unterschiedliche filmformate vergr?ert werden, man muss nicht immer objektiv, kondensor, negativb?hne usw. auswechseln.



gru?
hal



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector