Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SW-Filme mit klarem Tr?er
#3
Jo,



der Grund warum einige Filme, wie z.b. der Lucky auf klarem Tr?er sind ist nicht etwa der dass man versucht einen Dia- tauglichen Film herzustellen sonder dass der klassische Tr?er zu teuer geworden ist.



Das Problem ist aber dass in den klassischen Tr?er der Lichthofschutz bereits eingebaut ist, die Filme also direkt gegossen werden k?nen.



Lucky macht sich da offenbar keine Platte und giesst fr?lich drauf los. Das ist dann ein wirklich g?nstiger Film in der Herstellung und was dabei herauskommt seht Ihr ja.

Dabei w?e es technisch kein Problem f?r Lucky das zu ?dern, nur dann m?ssten sie fast genauso teuer werden wie unsere Filme.



Die ADOX Rollfilme waren bisher auch immer auf klarem Tr?er. Der Einsparungseffekt wurde allerdings durch den Mehraufwand gemildert einen hochwertigen Lichthofschutz aufgiessen zu m?ssen (hinten Lichthofschutz, vorne die Emulsion). Mit der zunehmenden Abnahme der Produktionsmengen ist dieser Mehraufwand relativ pro qm teurer geworden als die Einspaarung beim Tr?erkauf. Der Film muss n?lich zweimal durch die Maschine was auch das Risiko von Fehlern erh?t.



Daher werden auch diese Filme zuk?nftig wieder auf klassichem Tr?er gegossen werden was hoffentlich auch die Probleme mit dem "Aufpsringen" l?t wenn man den Film einlegen will.



Ich reite hier so sehr darauf herum damit Du verstehst warum es in den vergangene Jahen eine Vielfalt an relativ preiswerten, Diatauglichem Filmmaterial gegeben hat.

Nicht die paar Umkehrentwickler als Zielgruppe waren der Grund sondern der Preisunterschied bei den Tr?ern.



Das wird sich zuk?nftig ?dern und es werden nur Diataugliche Spezialfilme ?brigbleiben im Hochpreissegment.



Ausnahmen sind diejenigen Materialien die noch in Massenproduktionsweise hergestellt werden. Dazu z?len (noch) Microfilme und Verkehrs?berwachungsfilme. Bis der Staat hier die Gesetze ?dert und Digitale Verfahren erlaubt kann man diese Filme zweckentfremden.



Was die Microfilme betrifft ist der neue ADOX CMS so ein Fall. Glasklar und h?hstaufl?end - also perfekt geeigent f?r die Umkehrentwicklung.



Du kannst also:



Scala Reste horten

PO 100 Clear horten

Fomapan R benutzen

ADOX CMS 40 in ADOTECH erstentwickeln und dann normal weiter umkehren

Lucky unterbelichten und pushen

ORT Filme benutzen

Die neuen Rollei (Maco) Filme stammen teilweise auch aus der technischen Ecke. Die m?ssten auch gehen. Schau mal auf der Rollei Webseite nach.



Gr??,



Mirko
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
SW-Filme mit klarem Tr?er - von silberkorn - 12-21-2005, 02:56 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Christoph - 12-21-2005, 03:23 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Mirko Boeddecker - 12-21-2005, 03:24 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Stagirit - 12-21-2005, 03:52 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-21-2005, 05:48 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Stagirit - 12-21-2005, 06:59 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Roman - 12-21-2005, 09:27 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-21-2005, 09:52 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-21-2005, 10:51 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von cfb_de - 12-22-2005, 02:00 AM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Mirko Boeddecker - 12-22-2005, 11:36 AM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-22-2005, 02:32 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-22-2005, 03:00 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Mirko Boeddecker - 12-22-2005, 03:06 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-22-2005, 06:32 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Mirko Boeddecker - 12-22-2005, 09:52 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Roman J. Rohleder - 12-22-2005, 10:25 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-22-2005, 10:28 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-22-2005, 10:31 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Guest - 12-22-2005, 11:24 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Christoph - 12-26-2005, 01:04 PM
SW-Filme mit klarem Tr?er - von Mirko Boeddecker - 12-26-2005, 06:46 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste