Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Format Frage zum Opemus.
#1
Hallo,

mal wieder eine Frage von mir:

Macht der Opemus 6 auch 6*7 oder nur 6*6?

Hintergrund ist folgender:

Ich kann g?nstig eine Calumet 6*7 Rollfilkassette f?r mein 4*5 Planfilmlochekamera bekommen.



Bin f?r jeden Tip dankbar.



Gruss aus K?n

Klaus
Zitieren
#2
Hallo Klaus,



der Opemus 6 macht nur 6x6.

Der Opemus 7 macht 6x7.



Gru?aus Dresden,



Ulli
Zitieren
#3
Danke Ulli f?r die flotte Antwort :-)

D.h. wenn ich mir das Ding zulege, verliere ich auf jeder Seite ca. 1,2cm?



Klaus
Zitieren
#4
Nein, wie kommst du denn darauf? Das sind Zentimeter bei 6x7.



Du verlierst insgesamt einen Zentimeter in Querrichtung des Negativs, das ist alles. Und du kannst dir aussuchen, wo... Oder dir alternativ einen gr?eren Vergr?erer besorgen <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' class='bbc_emoticon' alt=':ph34r:' />



Philipp
Zitieren
#5
Hallo Philipp,



mit Glasb?hne verliert er von seinen 6x7-Negativen *weniger* als einen Zentimeter (am Rand mu?er sogar noch die Schieberchen reindrehen), weil die n?lich auch nicht 6x7 gro?sind:-)

Und das mit Glas in der B?hne maximal gro? Loch leuchtet der 5er Opemus klaglos aus, sowohl mit Kondensor als auch mit Meochrom. Also warum sollte der 6er das nicht k?nen?

Ein Experiment schafft die Fakten. Ansonsten: billigen 4x5"-Vergr?erer schie?n oder noch billigeren Krokus 6x9 (da ging letzte Woche einer f?r traurige 10,- samt Scherbe durch die Bucht).



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#6
... oder einen Magnifax, damit gehts auch bis 6x9.



Gr??

Ronald
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste