Verwildauer Im Stoppbad

0 Replies, 12615 Views

Hallo CP,



Planfilme k?nen auch mit Zangen "bearbeitet" werden ohne zu verkratzen etc. Der Trick, du schneidest von deinen (gebrauchten ? -m?ssen dann aber chemiefrei sein !) Handschuhen die Finger ab ( meistens eignet sich der kleine am Besten, je nach St?ke der Zangenschenkel) ziehst sie ?ber deine Zangenschenkel, so das sie stramm sitzen, und fertig ist die schonende Filmzange. Jetzt ben?igst du nur noch je eine Zange pro Bad und es kann nichts schiefgehen !

Ich fische u.a. auch meine abgesunkenen Barytpapiere mit einem "?berzogenen", flachen Kunststoffstab aus dem stehenden Nova Barytwascher. Funktioniert seit ewigen Zeiten alles pr?htig ohne Besch?igung.



Man kann ?brigens auch h?zerne ( die haben die richtige Breite) Arztrachenschauer ( ich meine diese komischen Holzpl?tchen mit denen er dir die Zunge runterdr?ckt bei der Halsbesichtigung) nehmen oder die Holzst?chen von abgelutschtem Eis ( Magnum hat sch?e breite Holzstiele). Entsprechend grosse, "artgerecht geformte" K?chenzangen sind auch geeignet. Funktioniert alles.



Beste Gr?sse

Lothar

Nachrichten in diesem Thema
Verwildauer Im Stoppbad - von CPD - 01-07-2005, 04:46 PM
Verwildauer Im Stoppbad - von cfb_de - 01-07-2005, 10:01 PM
Verwildauer Im Stoppbad - von CPD - 03-07-2005, 11:33 AM
Verwildauer Im Stoppbad - von Guest - 04-07-2005, 09:20 AM
Verwildauer Im Stoppbad - von Guest - 04-07-2005, 10:54 AM
Verwildauer Im Stoppbad - von CPD - 04-07-2005, 02:59 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector