Formatmaske 6x7 F?r Magnifax

0 Replies, 5176 Views

Hallo!



Ich habe einen Magnixfax mit Farbmischkopf. Ich vergr?ere fast nur 6x7. Die Meopta - Formatmaske nimmt viel von den Negativr?dern und raubt Fl?he.



Nehme ich die Maske raus und nehme die Gl?er entsteht h?fig am Rand des Print ein Schmierschleier. Irgenwie mu?das mit Streulicht zu tun haben???



Lege ich die Formatmaske wieder ein, verschwindet der Schleier.



Was tun?



Siggi
Hast Du mal probiert die Metall-Schiebemasken in Kombination mit dem Glas zu verwenden und darauf geachtet dass oben unten recht links der gleiche Randabstand besteht ?



Diese B?hnen sind ja alle auf das "standard" Format berechent welches durch die Formatmaksen vorgegeben wird. Gehst Du dar?ber hinaus kommst Du in den "Grenzbereich" der Konstruktion. M?licherweise musst Du die B?hne auffeilen. Das ist aber schwierig und sollte nur bei demontierten Maskenschiebern erfolgen.



Kondensor anstatt von Mischlicht kann auch helfen.



Ich setze voraus Du hast bereits nach Lackabsch?rfungen gesucht und diese mit Kameralack schwarz matt ausgebessert.



Mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector