Selbe Mensur F?r Film- Und Papierentwickler

0 Replies, 6403 Views

Hallo!

Bin neu hier und habe zuletzt vor ca. 20 Jahren ein wenig in die Dunkelkammerarbeit reingeschnuppert.

Da ich gerade dabei bin, mir s?tliches Zubeh? f?r die Film- und Papierentwicklung zu beschaffen,

stellt sich mir folgende Frage:



Wenn ich f?r den Papierentwickler die selben Mensuren wie f?r den Filmentwickler verwende,

k?nte es passieren, dass durch Chemiereste eine gegenseitige Beeintr?htigung der Entwickler passiert?

(mir ist schon klar, dass z.B. Reste vom Stoppbad den Entwickler unbrauchbar machen k?nen)



gr?? aus ?tereich, peda
Hallo Peda,



wenn du es richtig machst und Deine Laborger?e nach Benutzung immer sch? saubermachst, dann passiert da ?berhaupt nichts b?es.



Ich nehme seit Jahren ein und dieselbe Mensur f?r Positiv-/Negativentwickler, Fixierer und Bleich-/Tonerb?er. Aber wie gesagt: Gute Laborpraxis bedeutet eben auch "Sauberkeit" beim Arbeiten.



Beste Gr??,

Franz
Danke!



gru? peda



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector