Staub - Statische Negativh?llen

0 Replies, 10324 Views

Hallo,



meine frisch entwickelten Filme haben bis jetzt keinerlei Staub-Probleme. Allerdings haben sich die Acetat-H?llen scheinbar statisch aufgeladen - vom Wischen ist es auch nicht besser geworden, keine gute Idee...

Ist das ein generelles Problem von Acetat-H?llen, oder bin ich etwas paranoid, weil man auf den klaren H?llen jeden Flusen sieht? Allerdings: die billigen aus-dem-Labor-zur?ck-H?llen, die ich vorher wiederverwendet habe, zeigten keinerlei elektrostatische Aufladung...

Gibt es eine wirksame Methode die Acetat-H?llen zu entladen?

Was tun in Zukunft, damit sie sich gar nicht erst aufladen (k?nte es sein, dass die H?llen sich durch aneinander Reiben aufgeladen haben)?



Gr??,

Henning
leider nur "ausweichende" Anwort: Steig auf Pergamin-H?llen um. Ich habe damit keine derartigen Probleme. Allerdings: manche Filme neigen eher zu elektrostatischer Aufladung als andere. Ilford und Kodak ist da v?lig unproblematisch.



Gru?

Ferdinand
Hallo Ferdinand,



Acetat-H?llen sind nicht ganz unkritisch was den Staub anbelangt, au?rdem rei?n sie immer relativ schnell ein.

Sehr gute Erfahrung habe ich mit Polypropylen-H?llen gemacht. Sie laden sich nicht so stark auf, sind sehr viel stabiler als

Acetat und Pergaminh?llen, sind absolut archivsicher und sind wie Acetat-H?llen klar, d.h. man kann die Negative in der H?lle kontakten und beurteilen. Der einzige Nachteil an PP-H?llen ist der Preis, aber Acetat-H?llen sind ja auch nicht gerade die billigsten.



Gru?

Matthias
@Ferdinand: Acetat-H?llen hab ich vor allem deshalb, weil ich so die Negative gut nach Sicht beurteilen kann (ich mache keine Kontakte) und mich so auch an ungeprinteten Bildern mit der Lupe 'berauschen' bzw. auf sp?ere Prints freuen kann. Daher k?en Pergaminh?llem f?r mich nur in Frage, wenn es Probleme mit 'dichten' H?llen geben sollte (z.B. Feuchtigkeit...)



Adofiles sind 'hier' doch sogar g?nstiger als die Acetat-H?llen! Da die jedoch gerade ausverkauft waren, hab ich -da ich keine Pr?erenzen hatte- halt die Acetat-H?llen genommen. Das n?hste Mal wohl dann wohl PP-H?llen.

Sind die aber wirklich genau so klar wie die Acetat-H?llen? -- Ich hab die immer etwas geriffelt vor Augen...



Gr??,

Henning
Hallo,



ganz so klar wie die Acetath?llen sind die PP-H?llen leider nicht. Aber sie sind so klar das ein Beurteilung auf jeden Fall m?lich ist. Daf?r sind sie wie schon gesagt um Welten stabilen und sch?tzen so den Film besser.





Gru?

Matthias



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector