Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Negativb?hne Axomat Vollformat
#1
[COLOR=blue][COLOR=blue]Habe mir meine glaslose Axomat-Negativb?hne (Metall) ruiniert, indem ich versucht habe, sie zum Vollformat aufzufeilen, da ich gerne meine KB-Abz?ge mit schwarzem Rand h?te.

War viel Arbeit, das Ergebnis aber sehr unbefriedigend, da die Planlage des Negativs sich so zum Schlechten ver?derte, dass kein Scharfstellen ?ber die gesamte Bildfl?he mehr m?lich ist (habe vermutlich zu viel weggenommen).



Wer kann mir Tipps geben zum Auffeilen der Kunsstoff-Negativb?hne? Mit welchem Werkzeug geht's am besten? Wie kriegt man die R?der so hin, dass die Negative nicht zerkratzt werden?

Und vor allem: Hat's schon jemand geschafft, die Maske zu vergr?ern, ohne Einbu?n in bezug auf die Planlage des KB-Negativs hinnehmen zu m?ssen?



Ein, zwei Beitr?e zum Thema "Vollformat/Negativb?hne auffeilen" habe ich in diesem Forum schon gefunden, dabei ging's aber um 6x6 Negative und den OPEMUS.



Wer immer dazu was zu sagen hat: Herzlichen Dank im Voraus f?r deine/eure M?he!



Christian
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste