blendenlogarytmus

0 Replies, 19371 Views

Hallo IM,





die Blende ist abh?gig vom Kreisdurchmesser/Brennweite und daher so wie Max das erkl?t hat.



Die Zeit nicht. Also wenn Du einen Probestreifen machst verdoppele jedesmal die Zeit.



2-4-8-16 Sekunden usw.



Wenn Du 5-10-15-20 sekunden belichtest (also deine Uhr nicht verstellst sondern immer nur dieselbe Zeit nochmal dr?ckst) hast Du von 5 zu 10 noch eine Verdopplung. Dann aber von 10 zu 15 nur noch +50% und von 15 zu 20 nur noch +25% usw.



Weil das fummelig ist verkaufen wir diesen Tortengraukeil von Delta 1 (Print Calculator).

Da erh?t sich die Dichte der Tortenkeile jeweils um denselben Prozentsatz und Du "f?gst" die richtige Belichtungszeit ein.



Gru?



Mirko

Nachrichten in diesem Thema
blendenlogarytmus - von IM Fotograph - 08-05-2004, 11:58 AM
blendenlogarytmus - von cfb_de - 08-05-2004, 05:02 PM
blendenlogarytmus - von Mirko Boeddecker - 08-05-2004, 06:02 PM
blendenlogarytmus - von IM Fotograph - 09-05-2004, 10:43 AM
blendenlogarytmus - von Guest - 09-05-2004, 09:19 PM
blendenlogarytmus - von IM Fotograph - 10-05-2004, 06:14 PM
blendenlogarytmus - von Guest - 10-05-2004, 06:23 PM
blendenlogarytmus - von Guest - 10-05-2004, 06:23 PM
blendenlogarytmus - von cfb_de - 11-05-2004, 12:02 AM
blendenlogarytmus - von Guest - 11-05-2004, 08:57 AM
blendenlogarytmus - von IM Fotograph - 13-05-2004, 08:11 PM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector