Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Opemus 5, glaslos 6x6
#1
Hallo!

F?r meinen Opemus 5 scheint es ja leider keine glaslosen Einlagen zu geben. Also denke ich ?ber etwas selbstgebasteltes nach. Hat da jemand Erfahrung oder den ein oder anderen Tip?

Und wie sieht das ?berhaupt aus mit der Planlage bei 6x6 glaslos?

Sollte man das Glas nur unten gegen eine Einlagemaske austauschen oder meint Ihr, man kann bedenkenlos v?lig ohne Glasplatten vergr?ern? Hauptsache das Staubproblem ist weg (oder zumindest entsch?ft).

Bernd
Zitieren
#2
Hallo Bernd,





ich denke schon dass wir noch Glaslose 6x6 Einlagen f?r Opemus 5 haben.

Hast Du bei uns angerufen und etwas anderes erfahren ??



Planlage: So wie bei allen anderen glaslosen Mittelformatb?hnen.



Oben Glas unten glaslos w?e mein Tip wenn Du die Newton Ringe in den Griff bekommst.





Gru?





Mirko

Fotoimpex
Zitieren
#3
Hallo Mirko,



>ich denke schon dass wir noch Glaslose 6x6 Einlagen f?r Opemus 5 haben.

>Hast Du bei uns angerufen und etwas anderes erfahren ??



Genau so war es. Im Katalog stehen unter Opemus 5 auch tas?hlich nur KB-Einlagen, auf der Website sind dagegen auch die MF-Teile zu finden. Hat mich auch gewundert ....



Bernd
Zitieren
#4
Wir haben noch 2300 St?ck KB aber nur noch ca. 40 St?ck MF.

da sind die mit etwas "Vorlauf" aus dem Katalog geflutscht damit wir nicht hinterher Auslands- Kunden tr?ten m?ssen die bereits vorab ?erwiesen haben und wir k?nen dann nicht liefern.

Also wer noch MF will der solle jetzt bald bestellen.

Preis ist der selbe wie KB.



Mirko



Fotoimpex
Zitieren
#5
... Und ansonsten bekommt man ja auch die 6er-Maske rein in den 5er. Daf?r war ich Mirko sehr dankbar, weil ich so mit der 5er-Maske MF und der 6er KB machen kann.



Ganz ohne Basteleien zwischendurch. Abstauben langt;-)



Beste Gr??,

Franz
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste