Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Efke 50 und Tetenal Ultrafin Plus
#1
Hallo,



hat irgendjemand die Entwicklungszeiten f?r den Efke 50 Rollfilm (120) in Ultrafin Plus?



Danke,

SandraSmile
Zitieren
#2
Hallo Sandra,

hier bei unserem Gastgeber im Online-Katalog ist eine Efke/Foma Film gegen Entwickler Tabelle mit Zeiten und Bewegung. Wenn mich nicht alles t?scht, dann ist Ultrafin + auch dabei.

Viele Gr??

Robert
Zitieren
#3
Hallo Robert,



>im Online-Katalog ist eine Efke/Foma Film gegen Entwickler Tabelle



Stimmt, muss ich ?bersehen haben. Danke trotzdem <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



Viele Gr??,

Sandra
Zitieren
#4
hab die im katalog angegebene entwicklungszeit probiert... ist wesentlich zu kurz gewesen bei efke 50 und ultrafin 1+10.

meine negative sind nicht gut geworden!

also f?r weitere daten, die funktionieren, w?e ich auch dankbar...
Zitieren
#5
w?rde vielleicht statt dessen den normalen Ultrafin liquid benutzen, + ist ja eher auf T-Kristall abgestimmt. KB 25 kam jedenfalls klasse, und auf Anhieb.

Gru?
Martin
Zitieren
#6
Hi sandra



Ich kann leider auch nur was zum Normalen Liquid was agen. Ich habe die Efke 50/120 mit hand im Kipprythmus: 30 s kontinuierlich, dann jede weitere Minute 10s lang. Hatte auf anhieb super Ergebnisse. Auch so hab mit 1 + 20 und ein paar mal mit 1 + 10 entwickelt. geht beides gut.



Viel Gl?ck Micha
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste