Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SW-Film Classic/Forte 400
#1
Guten Tag liebe Forte/Classic "user"

Wer von Euch hat Erfahrung mit dem 400er ( oder auch 200er )

Der Film soll recht k?nig sein, das will ich mir zu Nutze machen n?lich Korn beim Print herausarbeiten.

Ich denke an den 400er gepusht auf 1000 ISO und dann in R09 entwickelt.

M?sste doch eigentlich recht kornbetonend sein, was meint Ihr ?



gruss



Michael
Zitieren
#2
Michael,



ich habe den Classicpan mal eine ganze Zeit lang auf 1600 gepusht und in R09 1+100 verarbeitet.

Das ergebnis: Tolle Grauwerte in den Mitten und Lichtern und eine sehr angenehmes Korn auch bei 24x30 Prints.

Man sieht das Korn aber schon mit blossem Auge deutlich und sollte dieses Stilmittel auch so wollen.

Sonst doch lieber Fomapan 400 oder anderen feink?nigeren Filmen experimentieren.



So richtig grobk?nig wie der Neopan 1600 oder TMZ 3200 ist er aber nicht.



Die Bilder wirken visuell sehr scharf un din den mitten sauber getrennt.



Viel Spass beim ausprobieren !



Mirko
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste